20.03.2017, 15:03 Uhr  //  Fußball

KL OH: SVG-Debakel auf der Insel - Kanter-Sieg für Ahrensbök

KL OH: SVG-Debakel auf der Insel - Kanter-Sieg für Ahrensbök
 Thore Jürgensen (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de

Pönitz - Die Reise auf die Insel wurde für die SVG Pönitz zum Debakel. Bereits nach neun Minuten geriet die Thomsen-Elf in Rückstand, lag zur Pause schon 0:3 zurück und kassierte am Ende eine bittere 0:7-Klatsche. Damit verlor die SVG ihren 2. Tabellenplatz wieder an die Insulaner.
Ganz anders war die Stimmungslage beim MTV Ahrensbök, denn die Wilken-Truppe siegte mit 7:0 beim Schlusslicht in Schönwalde und schob sich wieder auf den 4. Platz vor.
Die 2. Mannschaft des TSV Pansdorf entführte durch einen 2:1-Sieg drei wichtige Punkte aus Altenkrempe. Durch den Sieg schlossen die Mannen von Trainer Müller bis auf einen Punkt zu den Gastgebern auf.
Der FC Scharbeutz hielt gut mit gegen den TSV Lensahn, kassierte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit einen Foulelfmeter und geriet dadurch auf die Verliererstraße. Am Ende stand es 0:3 aus Sicht des FCS.

Statistiken und Stimmen nach dem Spieltag:

SG Insel Fehmarn - SVG Pönitz 7:0 (3:0)
Tore: 1:0 Höft (9.), 2:0, 4:0 Minch (27., 51.), 3:0 Severin (40.), 5:0 Plöger (53.), 6:0 Grapengeter (77.), 7:0 Möller (89.)

Andre Meier (SVG): „Wir haben komplett versagt und waren in allen Belangen unterlegen. Aber wenn man ehrlich ist, war das auch nur eine Frage der Zeit. Lebten wir zuletzt von der guten Stimmung und dem generell starken Einsatz, so war letzterer Punkt heute sicher der Schwerpunkt zur Niederlage. Wir fanden zu keiner Zeit in das Spiel und konnten die vielen Verletzten durch Kampf und Leidenschaft diesmal nicht ersetzen, so dass wir erbarmungslos gegen gute Fehmaraner untergingen. Drei Punkte mit einer Schleife dran für die SG Insel und Dank an den Wettergott, der sein übriges für den gebrauchten Tag dazugab.“

TSV Schönwalde - MTV Ahrensbök 0:7 (0:2)
Tore: 0:1, 0:7 Wilken (6., 82.), 0:2 Schlicht (18., ET), 0:3, 0:6 Truschkowski (60., 74.), 0:4 Schönenberg (68.), 0:5 Siemen (69.)

Michel Andersson (MTV): „Auf dem schwer bespielbaren Platz haben wir von Anfang an gezeigt, wer Chef im Ring ist, haben die Gastgeber nicht ins Spiel kommen lassen und hätten gut und gerne 8:0 führen können zur Halbzeit. Zweite Halbzeit haben wir das Ganze dann ruhig nach Hause gespielt. Wir sind zufrieden.“

BCG Altenkrempe - TSV Pansdorf II 1:2 (0:2)
Tore: 0:1 Gregersen (28.), 0:2 Ketzel (41.), 1:2 Janzen (70.)

Ulf Müller (TSV): „Bei sehr schwierigen Bedingungen haben wir in einem umkämpften, aber stets fairen, Spiel aus meiner Sicht verdient gewonnen. Altenkrempe war stets um Spielkontrolle bemüht, aber unterm Strich waren wir einfach präsenter. Man muss aber auch sagen, dass Krempe mit dem Schlusspfiff den Ausgleich auf dem Fuß hatte. Erst hielt unser Keeper richtig stark und im Nachschuss haute der Stürmer aus fünf Metern über das Tor. Da hatten wir sicherlich Glück, aber über 90 Minuten gesehen haben wir uns das auch erarbeitet.“

FC Scharbeutz - TSV Lensahn 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Krasniqi (45., FE), 0:2, 0:3 Ratje (66., 87.)

Dennis Rosenlöcher (FCS): „Mit dem unnötigen Foulelfmeter in der Nachspielzeit der ersten Hälfte haben wir das Spiel aus der Hand gegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt waren wir gut im Spiel und konnten insbesondere in der Anfangsphase immer wieder gelungene Angriffe vortragen. In der zweiten Halbzeit hatte Lensahn dann mehr vom Spiel und hat insgesamt verdient gewonnen. Besonders ärgerlich, dass uns das Verletzungspech treu bleibt. So musste Pascal Biastoch nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung schon wieder verletzt vom Platz. Langsam wird die Luft sehr dünn, mal sehen wer am Mittwoch beim Nachholspiel in Gremersdorf noch zur Verfügung steht.“


Ergebnisse Kreisliga Ostholstein:    
     
TSV Neustadt TSV Gremersdorf 5:0
SG Insel Fehmarn 1 SVG Pönitz 7:0
TSV Schönwalde MTV Ahrensbök 0:7
SV Neukirchen Eutin 08 II Abse.
TSV Malente SG Sarau/​Bosau I Abse.
BCG Altenkrempe TSV Pansdorf II 1:2
FC Scharbeutz TSV Lensahn 0:3
TSV Heiligenhafen Oldenburger SV 2 2:3

 
Tabelle Kreisliga Ostholstein:
               
Pl.  Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Eutin 08 II 18 17 0 1 72 51
2. SG Insel Fehmarn 1 21 13 3 5 36 42
3. SVG Pönitz 20 13 3 4 19 42
4. MTV Ahrensbök
20
11 3 6 22 36
5. TSV Malente
19
9 8 2 21 35
6. TSV Lensahn
19
10 4 5 23 34
7. TSV Neustadt
20
8 3 9 7 27
8. SV Neukirchen
19
8 3 8 1 27
9. SG Sarau/​Bosau I (SW)
18
9 2 7 8 26
10. TSV Gremersdorf
19
6 8 5 -6 26
11. Oldenburger SV 2
21
6 6 9 -6 24
12. BCG Altenkrempe
20
6 1 13 -22 19
13. TSV Pansdorf II
21
4 6 11 -28 18
14.
FC Scharbeutz
20
3 3 14 -44 12
15.
TSV Heiligenhafen (SW)
21
5 2 14 -26 11
16.
TSV Schönwalde
20
1 3 16 -77 6

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK