21.04.2017, 04:45 Uhr  //  Fußball

Eisenberg bestätigt: „Ja, ich werde neuer Pansdorf-Coach“

Eisenberg bestätigt: „Ja, ich werde neuer Pansdorf-Coach“
 Objectivo/Krause (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Pansdorf - Am Gründonnerstag informierte Dennis Jaacks seine Mannschaft, dass er zum Saisonende vom TSV Pansdorf zum SV Eichede wechselt (HL-SPORTS berichtete). Am darauffolgenden Dienstag wurde das Ganze offiziell bestätigt und die Ostholsteiner machten sich auf die Suche nach einem Nachfolger. Dieser wurde nur zwei Tage später gefunden. Dirk Eisenberg (Foto) übernimmt die Nachfolge von Jaacks am Techauer Weg. Das bestätigte der 43-Jährige noch am Abend gegenüber HL-SPORTS: „Ja, ich werde neuer Trainer beim TSV Pansdorf. Das kam ziemlich kurzfristig und überraschend. Eigentlich wollte ich ja eine Pause einlegen und hatte ein paar interessante Anfragen schon abgesagt. Doch dann kam die Anfrage des TSV. Der Verein war und ist für mich schon immer "besonders" und "anders" gewesen. Das Vereinsleben und das Umfeld in Pansdorf haben mich auch schon als Spieler und Trainer der Gästemannschaft stets beeindruckt. Ich freue mich auf die Herausforderung und habe richtig Bock auf die neue Aufgabe.“

Eisenberg ist aktuell noch Liga-Manager beim Kreisligisten VfL Bad Schwartau, kündigte allerdings bereits vor zwei Monaten dort seinen Abschied zum Sommer an. Für ihn wird der TSV Pansdorf die sechste Station als Trainer. Bisher war er bei Eintracht Groß Grönau (Herren und U17), TuS Lübeck, Breitenfelder SV und ATSV Stockelsdorf.


HL-SPORTS sucht Hobby-Redakteure (m/w)! Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video)? Melde dich per Email "info(at)HLSports.de" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung"


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK