Werbeanzeige
21.04.2017, 12:02 Uhr  //  Fußball

KL OH: Macht Eutins Reserve ihr Meisterstück?

KL OH: Macht Eutins Reserve ihr Meisterstück?
 Thore Jürgensen (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de

Eutin - Ein Sieg trennt die 2. Mannschaft von Eutin 08 noch vom Meistertitel, den sie gegen den MTV Ahrensbök holen wollen. Im Hinspiel taten sich die Favoriten beim 1:0-Sieg in Ahrensbök allerdings schwer. Vielleicht kann die Wilken-Elf den angehenden Meister noch einmal ärgern.

Verfolger SVG Pönitz reist zur 2. Mannschaft des Oldenburg er SV, gegen die das Hinspiel mit 4:0 gewonnen wurde. Ein ähnliches Ergebnis ist wegen der Personalsituation der Gäste nicht unbedingt zu erwarten.

Die zuletzt so erfolgreiche 2. Mannschaft des TSV Pansdorf fährt zum TSV Neustadt und hätte gegen ein 1:1-Unentschieden wie im Hinspiel nichts einzuwenden. Vor einer schwierigen Aufgabe steht der FC Scharbeutz im Kellerduell gegen den BCG Altenkrempe, gegen den man im Hinspiel mit 0:6 den Kürzeren zog. Vielleicht die letzte Chance für den FCS im Kampf gegen den Abstieg.

Die Stimmen vor dem Spieltag:

TSV Neustadt - TSV Pansdorf II (Samstag, 16 Uhr, Am Gogenkrog)

Ulf Müller (TSVP): „Die Neustädter Mannschaft macht nach der Winterpause einen gefestigten Eindruck und die internen Streitigkeiten dürften vergessen sein. Dies zeigen auch die guten Leistungen der letzten Spiele. Aber auch wir haben uns stabilisiert und ich hoffe, dass meine Jungs den Schwung aus den letzten Spielen mitnehmen. Personell haben wir ein paar Ausfälle zu verkraften. Aber ich bin überzeugt, dass wir Neustadt auf Augenhöhe begegnen werden.“

Oldenburger SV 2 - SVG Pönitz (Samstag, 17.30 Uhr, Schauenburger Platz)

Andre Meier (SVG): „Unsere letzten Spiele waren wenig erfolgreich und so ist der Kampf um die Aufstiegsplätze so aktuell wie nie. Wir werden gegen die Reserve von Oldenburg ordentlich zulegen müssen,  um die drei Punkte zu erhalten. Umso schwerer wird es werden, wenn auch noch Verstärkung aus der ersten Mannschaft  kommen sollte.“ 

FC Scharbeutz - BCG Altenkrempe (Sonntag, 15 Uhr, Gleschendorf, Fierthstraße)

Dennis Rosenlöcher (FCS): „Wir wollen die Saison anständig zu Ende bringen und bis dahin auch endlich wieder punkten. Alles andere liegt eh nicht mehr in unserer Hand. Auch gegen das Team aus Altenkrempe wird es keine einfache Aufgabe. Das Hinspiel haben wir sehr deutlich verloren, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt besser als jetzt besetzt waren.“

Eutin 08 II - MTV Ahrensbök (Sonntag, 16.30 Uhr, Steinredder)

Shorty Bohnsack (MTV): „Wir wollen es dem kommenden Meister so schwer wie möglich machen und kämpfen bis zum umfallen. Nur so können wir Punkte gegen die Callsen-/Brunner-Elf holen.“

Der Spieltag in der Übersicht:

TSV Neustadt
TSV Pansdorf II
Sa. 16 Uhr
Oldenburger SV 2
SVG Pönitz
Sa. 17.30 Uhr
FC Scharbeutz
BCG Altenkrempe
So. 15 Uhr
SG Insel Fehmarn 1
TSV Malente
So. 15 Uhr
TSV Schönwalde
SG Sarau/​Bosau I
So. 15 Uhr
SV Neukirchen
TSV Lensahn
So. 15 Uhr
TSV Heiligenhafen
TSV Gremersdorf
So. 15.15 Uhr
Eutin 08 II
MTV Ahrensbök
So. 16.30 Uhr


HL-SPORTS sucht Hobby-Redakteure (m/w)! Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video)? Melde dich per Email "info(at)HLSports.de" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung" 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK