Abschluss der Hinrunde in Snookerligen des norddeutschen Verbandes

    Snooker beim BC Break

    Lübeck – Bevor am zweiten Adventswochenende (4./5.12.) die Heimspielpremiere des BC Break Lübeck in der 1. Bundesliga Snooker ansteht geht es für die Klassen im norddeutschen Verband bereits um die letzten Zähler der Hinrunde. Die Oberligamannschaft empfängt am heutigen Sonnabend ab 11 Uhr dazu die Zweitvertretung des SCSC Kiel. Mit einem Sieg kann sich das Team einen beruhigenden Vorsprung auf die Abstiegsplätze sichern. Für die Gäste hingegen wird es vermutlich die letzte Chance sein, den Abstieg am Ende der Saison noch verhindern zu können. In der darunterliegenden Snooker-Verbandsliga beenden zwei weitere Teams des BC Break gegen den Snookerclub Hamburg bzw. beim 1. PSC Lüneburg die Halbserie.

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    AOK

    Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

    Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

    - Anzeige -