Ronja Bär (7,TSV Siems)

Lübeck – Am Samstag um 18 Uhr empfangen die Frauen des TSV Siems in der Oberliga den Kieler MTV am Krummen Weg. Bisher ohne Punktverlust möchte Trainer Tafazoli diese Serie fortsetzen. Dazu äußerte er gegenüber HL-SPORTS: „Nach unserem Sieg gegen Hagen wollen wir unbedingt zuhause gegen KMTV nachlegen. Wir wollen weiterhin ungeschlagen bleiben, wissen allerdings, dass es kein Spaziergang wird und wir alles geben müssen.“

Die weiteren Partien in der Übersicht:
SV Frisia 03 Risum-Lindholm – SV Neuenbrook/Rethwisch, Sa. 14 Uhr
SV Henstedt-Ulzburg II – TSV Russee, So., 11 Uhr
SSG Rot-Schwarz Kiel – SV Fortuna Bösdorf, 15 Uhr
FC Kilia Kiel – TuRa Meldorf
TSV Klausdorf – SSC Hagen Ahrensburg