Lübeck – Leona Kommerell (16) und Paula Mennerich (17) aus Lübeck starten heute in Polen mit der deutschen Nationalmannschaft bei der U20-Lacrosse-Europameisterschaft. In Katowice treffen sie zur Stunde im Eröffnungsspiel auf England.

Möglich wurde der Trip erst durch eine großzügige Spende der Lübecker Wintersteller-Sportstiftung (900 Euro) sowie durch ein Crowdfunding im Internet (915 Euro). Hintergrund: Die Mädchen müssen für Anfahrt, Trainingslager, Kleidung und Verpflegung selbst aufkommen.

Eigentlich hatte auch Emma Hagenau aus Lübeck auf ihre internationale Premiere gehofft. Doch die 17-Jährige zog sich im letzten Camp mit der Nationalmannschaft in Köln eine schwere Fußverletzung zu und musste passen.

„Die Lacrosse-Sparte sowie der ganze ASC Lübeck bedanken sich herzlich bei der Wintersteller-Sportstiftung sowie allen Spendern des Crowdfunding für die Unterstützung“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Der Spielplan:
4. 8., 13 Uhr vs. England
5. 8., 16 Uhr vs. Wales
6. 8., 16 Uhr vs. Tschechien
7. 8., 13 Uhr vs. Israel
8. 8., 13 Uhr vs. Polen
10.8., Halbfinale
11.8., Finale