Schach

Lübeck – Im Zeichen der Corona-Pandemie sind Schach-Turniere in gewohnter „offline-Form“ selten geworden. Umso mehr überrascht die analoge Austragung einer Veranstaltung namens „DSB-Kader-Challenge„, die seit Ostermontag bis zum 11. April in Magdeburg ausgetragen wird.

Praxis sammeln…

Jeweils zehn Spielerinnen und Spieler aus den Kadern der Frauen und der Männer nehmen im Maritim Hotel teil. Den deutschen Kaderspielern soll das die dringend benötigte Spielpraxis verschaffen.

- Anzeige -

Teilnehmer…

Angeführt wird die Teilnehmerliste bei den Männern von den bärenstarken Großmeistern Matthias Blübaum, Alexander Donchenko und Rasmus Svane. Das Schlusslicht des Teilnehmerfeldes bildet Frederik Svane vom Lübecker Schachverein, dem dieser Platz nach dem kurzfristigen Verzicht von Vincent Keymer angeboten wurde.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Zwischenbilanz…

Die erste Runde ist inzwischen gespielt und das Turnier hatte bereits seinen ersten „Paukenschlag“. Frederik Svane musste gleich gegen Matthias Blübaum, den Turnierfavoriten, ran und besiegte diesen in einer überaus spannenden Partie nach 49 Zügen. Damit hatte wohl keiner gerechnet. Da alle anderen Begegnungen Remis endeten, wurde der Lübecker der erste Tabellenführer in diesem erlesenen Feld.

Infos…

Näheres über das Turnier und die Partie erfährt man auf der Homepage des DSB https://www.schachbund.de/news/jugend-forscht-und-uebernimmt-fuehrung-bei-der-kader-challenge-2021-in-magdeburg.html

Bildquellen

  • 02 Schachsocke: hfr
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments