Jung muss Training abbrechen

    Jeremy Dudziak, Gideon Jung (Hamburger SV). Foto: Lobeca/Roberto Seidel

    Hamburg – Am Mittwoch gab es im Volkspark zwei Trainingseinheiten. Der Hamburger SV steckt mitten in der Vorbereitung auf die Partie am kommenden Montag in der 2. Bundesliga beim Holstein Kiel (Anpfiff 20.30 Uhr). Am Vormittag beendet Gideon Jung das Training vorzeitig mit einer Wunde am Fuß. Bakery Jatta fehlte wegen Adduktorenproblemen gänzlich.

    Anzeige
    AOK
    Anzeige
    Anzeige
    Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

    Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

    - Anzeige -