THW Kiel feiert den Derbysieg über Flensburg
Foto: Lobeca/Ingrid Anderson-Jensen
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Am 3. Spieltag der LIQUI MOLY HBL hat es bereits das Nordderby zwischen dem letztjährigen Meister THW Kiel und dem Vizemeister SG Flensburg-Handewitt gegeben, das die Kieler mit einem Kantersieg für sich entschieden. Die erste Saisonniederlage kassierte der Bergische HC beim TSV Hannover-Burgdorf, während sich beide Aufsteiger vor heimischer Kulisse erstmals durchsetzten. Der Handball Sport Verein Hamburg demütigte im Endspurt die Rhein-Neckar Löwen und der TuS N.-Lübbecke blieb gegen die HBW Balingen-Weilstetten ebenfalls deutlich erfolgreich, was beiden Teams die ersten Ligapunkte einbrachte.

Mit dem THW Kiel, Füchse Berlin, SC Magdeburg und FRISCH AUF! Göppingen stehen vier Mannschaften ohne Verlustpunkt mit 6:0 Punkten an der Spitze. Der HC Erlangen auf Platz 5 ist bei 5:1 Punkten ebenfalls weiterhin ohne Niederlage. Ohne Sieg liegen mit TVB Lemgo Lippe und MT Melsungen mit je einem Punkt sowie TVB 1898 Stuttgart und GWD Minden ohne Punkt vier Teams am Ende der Tabelle.

- Anzeige -

Alle Spiele des 3. Spieltages in der Übersicht

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
SC MagdeburgHSG Wetzlar30:26
MT MelsungenFüchse Berlin25:33
TBV Lemgo LippeSC DHfK Leipzig26:27
TVB 1898 StuttgartFRISCH AUF! Göppingen27:34
HC ErlangenGWD Minden30:22
THW KielSG Flensburg-Handewitt33:23
TSV Hannover-BurgdorfBergischer HC28:20
TuS N.-LübbeckeHBW Balingen-Weilstetten33:27
HSV HamburgRhein-Neckar Löwen32:27

Die aktuelle Tabelle nach dem 3. Spieltag

1THW Kiel6:099:7326
2Füchse Berlin6:092:7418
3SC Magdeburg6:091:8011
4FRISCH AUF! Göppingen6:089:7811
5HC Erlangen5:176:6412
6Bergischer HC4:275:741
7SG Flensburg-Handewitt3:381:783
8TSV Hannover-Burgdorf2:252:484
9HSV Hamburg2:485:86-1
10TuS N.-Lübbecke2:477:78-1
11Rhein-Neckar Löwen2:480:84-4
12HSG Wetzlar2:477:84-7
13SC DHfK Leipzig2:467:75-8
14HBW Balingen-Weilstetten2:478:87-9
15TBV Lemgo Lippe1:577:80-3
16MT Melsungen1:577:92-15
17TVB 1898 Stuttgart0:456:67-11
18GWD Minden0:661:88-27

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.