Rolf Martin Landerl lässt normal weiter trainieren. Die Liga aber ruht nun. Foto: Lobeca

Lübeck – Die Begegnung in der Regionalliga Nord zwischen dem SC Weiche Flensburg 08 und dem VfB Lübeck ist nun auch offiziell abgesagt. Das war zu erwarten, wurde ja so schon am Dienstag mehr wie angedeutet. Das nun zeitnah eine Schieflage in der Tabelle entsteht, das wurde befürchtet, hat sich aber zunächst erledigt. Wie HL-SPORTS erfuhr beschloss der NFV nun nämlich den kompletten Spieltag abzusagen. Also werden dementsprechend auch nicht der VfL Wolfsburg II & Co um Punkte und vor kleiner Zuschauerkulisse die Möglichkeit haben den Lübeckern voraus zu sein. Näheres will der Verband noch in einer Mitteilung veröffentlichen. Die Pause zählt aber eben nur für diesen einen Spieltag. In der 3. Liga wurde zuvor festgelegt, dass zwei Spieltage nicht der Fußball rollt.

VfB um Normalität bemüht

Rolf Martin Landerl lässt in dieser Woche aber gewohnt weiter trainieren. Das geschieht heute und Freitag wie geplant.

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Henning

Was soll das? Was soll sich denn so kurzfristig ändern, dass wieder Spiele mit Publikum möglich sind? Irgendwann kommt es sicher dazu, dass eine Manschaft nicht antreten kann, da ein Spieler infiziert ist. Wenn es so weit ist, dann muss man Spiele absagen.

Stefan

Ist nur gerecht!!!