Moritz Möller (WSV Tangstedt) gegen Janick Loose (SC Rönnau 74)

Ahrensburg – Der letzte Spieltag der Verbandsliga Süd verspricht noch einmal viel Spannung. Gesucht wird der Aufsteiger zur Landesliga, denn die beiden Spitzenteams SSC Hagen Ahrensburg und WSV Tangstedt liegen mit 41 Punkten an der Tabellenspitze. Ahrensburg empfängt die SG Elmenhorst/Tremsbüttel, während Tangstedt beim Leezener SC antritt. Der Abstiegsgipfel am heutigen Abend zwischen dem SSV Güster und dem SSV Pölitz wurde am gestrigen Abend abgesagt. Somit spielt der SSV Pölitz nur am Sonntag und erwartet die abgestiegene Borussia aus Möhnsen. Der SSV Güster reist zum TuS Hoisdorf.

SC Rönnau 74 – SV Todesfelde II So., 14 Uhr

Sören Warnick (Rönnau): „Ein Derby zum Abschluss und beide Mannschaften haben 34 Punkte. Wir wollen unbedingt drei Punkte um die gute Saison mit Platz drei zu beenden. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und ein faires Spiel. Danach werden wir gemeinsam was essen und trinken und gemütlich die Saison ausklingen lassen.“

- Anzeige -

SSC Hagen Ahrensburg – SG Elmenhorst/Tremsbüttel

Aydin Taneli (Ahrensburg): „Wir spielen zu Hause und wollen natürlich den Sieg und den Aufstieg. Wir sind bereit und freuen uns auf Sonntag. Wir müssen von Anfang an konzentriert sein und werden den Gegner nicht unterschätzen.“

SSV Pölitz – Borussia Möhnsen So., 16 Uhr

Peter Ehrlich (Pölitz): folgt

TuS Hoisdorf – SSV Güster So., 16 Uhr

Yilmat Ince (Hoisdorf): „Leider konnten wir im letzten Spiel gegen SC Rönnau den letzten wichtigen Punkt nicht holen, um rechnerisch nicht mehr abzusteigen. Dennoch ist meine Mannschaft sehr zielstrebig und fokussiert vor heimischer Kulisse, um erfolgreich im letzten Saisonspiel zu sein. Wir haben eine sehr gute Trainingswoche absolviert und sind bereit für das Saisonfinale“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

22. Spieltag:

SC Rönnau 74 – SV Todesfelde So., 14 Uhr
Leezener SC – WSV Tangstedt 16 Uhr
SSC Hagen Ahrensburg – SG Elmenhorst/Tremsbüttel
SSV Pölitz – Borussia Möhnsen
TuS Hoisdorf – SSV Güster

Die Tabelle:

1.SSC Hagen Ahrensburg1852 : 1541
2.WSV Tangstedt1841 : 1641
3.SC Rönnau 741944 : 2334
4.SV Todesfelde II1937 : 3634
5.SG Elmenhorst /​ Tremsbüttel1729 : 2128
6.TSV Bargteheide2038 : 3827
7.Leezener SC1926 : 3521
8.TuS Hoisdorf1932 : 3518
9.SSV Pölitz1618 : 3518
10.SSV Güster1829 : 6313
11.SV Bor. Möhnsen1923 : 529

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.