Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Der 3. Werfertag des LAC Lübeck morgen (5.9.) auf dem Buniamshof verspricht ein spannendes Ereignis zu werden – und das ist nicht allein der internationalen Beteiligung zuzuschreiben, über die an dieser Stelle gestern berichtet wurde. Im Schatten des Lübecker Doms könnte morgen sehr wohl ein Deutscher Rekord ins Wackeln geraten oder gar gebrochen werden.

Dagmar Suhling (Foto: Sven Suhling/oH)

Dagmar Suhling, die für den TuS Huchting startet, ließ bei den Landesmeisterschaften der niedersächsischen Senioren in Zeven aufhorchen – und das nicht allein wegen ihrer Siege in der Altersklasse W50 mit Kugel (11,53 m) und Diskus (29,57 m). Mit dem Speer legte sie eine beeindruckende Dreier-Serie von 40-m-Würfen hin, verbesserte den gerade vor Wochenfrist gesteigerten Bremer Landesrekord auf 42,99 m. Und damit sind es nur noch 1,21 m bis zum Deutschen Rekord. Am Sonnabend will die vielseitige Athletin ihre offensichtlich gute Form nutzen und auf dem Buniamshof den Angriff auf die Höchstmarke wagen. Rekordhalterin ist im Übrigen die achtmalige Deutsche Meisterin Ingrid Thyssen, 1984 Sechste bei den Olympischen Spielen in Los Angeles.  

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Als Beistand von Dagmar Suhling ist ihr Mann Sven (Altersklasse M50) dabei, der in Zeven mit seiner Jahresbestweite von 38,99 m Bronze im Diskuswerfen sicherte und mit Kugel und Speer jeweils auf Rang vier landete. „Hauptamtlich“ ist er ja Hammerwerfer…

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.