Lübeck – In der neuen Relegationsrunde der Junioren-Basketball-Bundesliga waren die Lübecker Korbjäger direkt erfolgreich. Im Rückspiel beim Bramfelder SV gewannen sie deutlich mit 103:60 (51:33). Der Gastgeber fand keine Mittel gegen den Angriff der Lynx, die überwiegend in der Zone erfolgreich waren. Die Lübecker spielten klasse Teambasketball bei dem fünf Werfer mehr als zehn Punkte erzielten. Asann Jaiteh war mit 26 Punkten der beste Schütze der Lübecker Turnerschaft (LT).

Am Sonntag (13.00 Uhr) geht es für die „Luchse“ gegen den Tabellenführer weiter. Vor heimischer Kulisse empfängt man UBC/SCM Baskets Münsterland, die bisher ohne Niederlage an der Spitze stehen. Die Jungs aus der Hansestadt wollen an die Leistungen der Vorwoche anknüpfen und durch disziplinierte Defense und Offense den Gästen ein Bein stellen.