Collage: Fishing4/Krause|Bargteheide Bees

Bargteheide – Nach zwei Wochen und sechs Trainingseinheiten stand am Sonntag das erste Testspiel der Vorbereitung für die TSV Bargteheide Bees auf dem Programm. Das Ergebnis und somit der deutliche 106:57-Sieg gegen die BG Hamburg West war dabei zweitrangig.

Für Trainerin Şükran Gencay ging es darum, „dass die Jungs Einsatz zeigen und dass wir eine Einheit sind.“ Das gelang ihrer Mannschaft. Spielerisch sah die Headcoach noch Luft nach oben: „Offensiv haben wir viel von dem, was wir im Training gemacht haben, schon gut umgesetzt. In der Defense war es nur phasenweise so wie ich mir das vorstelle.“ Insgesamt war Gencay, die nur auf zehn Spieler zurückgreifen konnte, zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung aber zufrieden. Am kommenden Wochenende steht das nächste Testspiel auf dem Programm, mit dem VfL Stade treffen die Bees auf einen der Topfavoriten in der kommenden Saison in der 1. Regio.

- Anzeige -

Topscorer gegen die BG West, einen langjährigen Konkurrenten aus der 2. Regionalliga Nord, war der neue Shooting Guard Marcel Hoppe mit 37 Punkten. Vincent Beckmann erzielte 20 Punkte, Jacob Gäde steuerte 17 Punkte bei.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Gespielt wurde in der KGB-Halle und nicht in der DBS-Halle, in der die Pflichtspiele in der 1. Regionalliga Nord ausgetragen werden sollen. Dort konnte in den Sommerferien noch nicht die nötige korrekte Linierung aufgetragen werden. Das soll nun in den Herbstferien geschehen. Der Spielplan der Bees bis Ende Oktober ist also weiterhin als vorläufig anzusehen.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.