Carters 16 Punkte nützen nichts

Seawolves verlieren in Leverkusen

Kurznachricht Kuna Kurznachrichten
Kurznachricht

Rostock – Die Rostock Seawolves verloren am 3. Spieltag der Playoffs in der 2. Bundesliga bei Bayer Giants Leverkusen mit 77:85. Co-Kapitän Chris Carter holte dabei für die Mecklenburger 16 Punkte, drei Rebounds und vier Assists.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -