Anzeige

Chiclana – Am Nachmittag traf der VfB im Testspiel im Trainingslager auf den FC Homburg. 40 Anhänger der Schleswig-Holsteiner waren anwesend und mussten letztendlich miterleben, wir ihr Team gegen den Viertligavertreter aus dem Südwesten 0:2 (0:0) spielte.

Da ging es los in Spanien. Foto: mj

In Abschnitt eins bekamen die Zuschauer zunächst ein weitestgehend ausgeglichenes Spiel zu sehen. Zum Ende hin konnte sich auch VfB-Torwart Lukas Raeder auszeichnen, der zweimal auf dem Posten stand und Chancen von Homburg parierte. Nach Widerbeginn änderte sich auch kaum etwas. Doch dann war es doch passiert: Dawiche traf aus 15 Metern zur 1:0-Führung (67.) des FCH. In der Nachspielzeit erhöhte der Kontrahent noch auf 2:0 (90.), besiegelte die erste Testspielniederlage der Grün-Weißen.

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lau, Jürgen

Keine Panik. Gott sei Dank wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Nur die Punkte in der Liga zählen.