Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Zum Beispiel Rio 2016. Zum ersten Mal seit 1988 wird eine deutsche Männerauswahl an den Olympischen Spielen teilnehmen. Besser könnten die Erinnerungen an Brasilien beim Deutschen Fußball-Bund nicht sein: 2014 gewann die A-Mannschaft in Rio die Weltmeisterschaft. Beim olympischen Fußballturnier im nächsten Sommer kann eine weitere Erfolgsgeschichte hinzukommen.
 
Und die Vorbereitung dafür beginnt in Lübeck: „Die Sommerpause hat allen gut getan, wir haben Kraft getankt und freuen uns auf den Besuch in Lübeck", sagt Hrubesch. „Für die Spieler des neuen Jahrgang beginnt jetzt eine wichtige Phase in ihrer Entwicklung. Ihr Ziel ist es, es in die Mannschaft von Joachim Löw zu schaffen. Den Grundstein müssen sie jetzt in der U 21 legen." Auch Serge Gnabry (Foto) kann den Saisonauftakt kaum erwarten: „Es ist immer eine große Ehre, für die Nationalmannschaft zu spielen. Und ich habe gehört, dass wir uns in Lübeck auf ein fulminantes Publikum freuen dürfen. Als Spieler gibt es nichts Schöneres."
 
Inzwischen ist auch der Vorverkauf für die Partie angelaufen. Bislang wurden knapp 1000 Tickets verkauft. Die Karten kosten zwischen 8 Euro (ermäßigt 6 Euro) und 20 Euro (ermäßigt 15 Euro). Bestellt werden können sie über das DFB-Ticketportal und über die DFB-Tickethotline (Telefon: 069 / 65 00 85 00).