Schönberg – Fußball-Regionalligist FC Schönberg 95 hat kurz vor Ende der Transferfrist Angreifer Marcel Kunstmann (Foto) unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Stürmer wechselt per sofort vom West-Regionalligisten SC Verl an die Maurine. Der 1,93 Meter große Offensivspieler hat am Dienstag-Vormittag seinen noch bis Juni 2016 laufenden Vertrag in Verl aufgelöst und wird bereits am Abend mit seiner neuen Mannschaft trainiert.

Kunstmann, der aus der Nähe von Rostock stammt, wechselte über die Stationen PSV Ribnitz-Damgarten und F.C. Hansa Rostock II in der Saison 2012/13 in die Regionalliga-West zum SC Verl für den er in insgesamt 49 Partien 17 Treffer erzielte. Nachdem Kunstmann in seiner Premierensaison in Verl 16 Treffer bei 35 Einsätzen erzielen konnte, wechselte er schließlich zum Drittligisten VfL Osnabrück. Nach nur einer Einwechslung in der Dritten Liga im ersten halben Jahr sowie dreizehn Einsätzen (fünf Tore) im Oberliga-Team der Niedersachsen ging es über die Station Wormatia Worms zurück zum SC Verl für den der Angreifer in der letzten Saison elfmal in der Regionalliga West am Ball war.

- Anzeige -

„Marcel ist sehr einsatzfreudig und bringt dabei eine hohe läuferische Qualität mit, die wichtig für unsere Spielweise ist. Wir freuen uns nun eine weitere Alternative für den Offensivbereich im Kader zu haben. Es spricht für Marcel, dass er bei seiner Entscheidung zu uns zu kommen auf eine Menge Geld verzichtet hat. Schließlich hätte er noch ein Jahr Vertrag in Verl gehabt“, so Sven Wittfot (Sportlicher Leiter der Maurine-Kicker), der nun erst mal einen Haken unter die Transferaktivitäten der Schönberger macht.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Kunstmann erhält bei den Maurine-Kickern zunächst einen Vertrag bis 30.6.2016.