Ratzeburg – Die Löwen wurden entthront. Gegen den SC Elmenhorst reichte eine 2:1-Führung, die nach einem Rückstand erspielt wurde am Ende nicht. Der Ratzeburger SV verlor die Partie am Sonntag vor heimischer Kulisse und damit auch die hart erarbeitete Tabellenführung in der Kreisliga Stormarn/Lauenburg. Christoph Heinemann war der Spielverderber, der den Gastgebern noch zwei Eier ins Netz legte und seinem SCE somit zum Sieg verhalf. Während der Krummesser SV mit einem Auswärtspunkt vom Aufsteiger Linauer SV wiederkehrte, musste sich der TSV Berkenthin mit einem 4:7-Reise wieder in der Heimat anmelden. Erfreulich dafür war der Punktgewinn der Grün-Weißen Verbandsliga-Reserve von Siebenbäumen. Das Lange-Team schaffte es beim Tabellennachbarn in Trittau zu einem 1:1 nach Rückstand.

Die Statistiken und Statements bei HL-SPORTS:

Linauer SV – Krummesser SV 1:1 (1:1)
Tore: 0:1 Seebauer (21.), 1:1 Zunzer (38.) – GR: ? (79., Linau), ? (89., Krummesse)

Benjamin Seebauer (KSV): „Es war das erwartet schwere Spiel. Mit dem kleinen Platz und der sehr bissigen Spielweise der Linauer hatten wir unsere Schwierigkeiten. In der zweiten Halbzeit kamen wir zu einer Reihe guter Tormöglichkeiten ohne zum erwünschten Torerfolg zu kommen. Aber auch Linau hatte noch die ein oder andere Kontermöglichkeit. Insgesamt können wir mit dem Ergebnis leben, denn dort werden sicherlich noch andere Mannschaften Punkte lassen.“

SV Eichede III – TSV Berkenthin 5:2 (3:2)
Tore: 1:0, 5:3 Hintelmann (25., 73.), 2:0, 4:3, 6:3 Stobbe (48., 72., 80.), 2:1 Brüggmann (58.), 2:2, 3:3 Urban (61., 65.), 3:2 Knifka (62.), 7:3 Wasken (84.), 7:4 Schübel (87.)

Timo Zander (TSV): „Auch im Nachhinein kann ich noch nicht fassen, was da am Freitag in Eichede passiert ist. Wir kommen relativ gut ins Spiel und vergeben erneut drei riesige Chancen. Bemühen wir nun bekannte Phrasen, erklärt sich der Gegentreffer vor der Pause wohl. Nach dem Seitenwechsel verpassen wir dann den Wiederanpfiff und wir liegen mit zwei Toren zurück. Nun schaffen die Jungs es endlich und bringen ihr Engagement über die Beine auf den Platz, egalisieren die Führung und sind am Drücker. Während Berkenthin noch feiert und pennt, nutzen die Gastgeber die Chance und gehen erneut in Führung. Nochmals schaffen wir den Ausgleich und bestimmen das Spielgeschehen. Für die folgenden 20 Minuten fehlen mir dann doch die Worte. Unkonzentriertheiten, Gastgeschenke und mangelnde Fitness sind wohl die Hauptgründe… Nun steht uns am Dienstag das Stecknitz-Derby bevor und wir brauchen endlich mal wieder was Zählbares. Krummesse konnte bereits in Linau punkten und in Ratzeburg siegen, zwei Mannschaften gegen die wir bereits deutlich verloren haben. Über die Erwartungen zu dem kommenden Spiel: Nicht erneut untergehen!“

TSV Trittau – GW Siebenbäumen II 1:1 (1:1)
Tore: 1:0 Ritterbach (9.), 1:1 Pahlke (29.)

Bernd-Uwe Lange (GWS II): „Punkt für die Moral. Uns fehlten sage und schreibe elf Spieler, so dass wir im Vorfeld den Gegner sogar um Verlegung baten (abgelehnt). Aber heute zeigte unsere Truppe endlich die geforderten Tugenden um die es in unserem Hobby geht. Auch von einem frühen Rückstand ließen sie sich nicht aus der Bahn werfen. Nico Pahlke konnte ausgleichen. Mit viel Kampf und Laufbereitschaft konnten sie den einen Punkt bis zum Abpfiff verteidigen. Durch eine starke gemeinsame Teamleistung haben sie sich das Remis gegen die jungen Wilden aus Trittau redlich verdient.“

Ratzeburger SV – SC Elmenhorst 2:3 (1:1)
Tore: 0:1 Agne (17.), 1:1 von Horn (32. ET), 2:1 König (47.), 2:2, 2:3 Heinemann (49., 72.) – RK: ? (93., Elmenhorst)

Fin Hofmann (RSV): „Wir haben uns heute in allen Belangen schwach präsentiert. Man hatte zu keiner Zeit den Eindruck, dass die drei Punkte am Riemann bleiben. Ärgerlich ist, dass wir, bedingt durch die Urlaubszeit, keine Konstanz rein bringen können, weil immer wichtige Spieler fehlen. Heute hat man uns die Ausfälle von Martin Rütz, Stefan Merkens und Sven Knuth sehr angemerkt.“

Ergebnisse Kreisliga Stormarn/Lauenburg: 
   
Linauer SVKrummesser SV1:1
Büchen-Siebeneichener SVSV Bor. Möhnsen5:2
SV Eichede IIITSV Berkenthin7:4
TSV TrittauGW Siebenbäumen II1:1
TuS HoisdorfSSC Hagen Ahrensburg II2:3
Ratzeburger SVSC Elmenhorst2:3
TSV BargteheideVfL Oldesloe1:1
WSV TangstedtMöllner SV5:0

Tabelle Kreisliga Stormarn/Lauenburg:    
        
Pl. MannschaftSp.Diff.Pkt.
1.SSC Hagen Ahrensburg II6501915
2.SC Elmenhorst6402712
3.Ratzeburger SV6402712
4.SV Eichede III6402212
5.VfL Oldesloe63211011
6.Büchen-Siebeneichener SV5320811
7.WSV Tangstedt65101510
8.TSV Bargteheide5311910
9.Krummesser SV5212-17
10.SV Bor. Möhnsen621304
11.TuS Hoisdorf6114-74
12.TSV Berkenthin5113-94
13.TSV Trittau6114-114
14.Möllner SV6105-123
15.GW Siebenbäumen II6024-72
16.Linauer SV6015-201
Anzeige
FB Datentechnik