Lübeck – Am Mittwoch (16.9.) um 19 Uhr ist der VfB Lübeck am Palinger Weg zu Gast. Der TSV Schlutup empfängt den Regionalligisten zu einem Freundschaftsspiel auf dem heimischen Kunstrasen.

Auslöser ist der Wechsel von Marcel Meier (Foto), der vor der Saison vom Verbandsligisten an die Lohmühle zur Reserve der Grün-Weißen wechselte. Liga-Sprecher Michael Hellberg zu HL-SPORTS: „Wir freuen uns auf morgen Abend und vor allem, dass es endlich mal wieder klappt und wir unseren und den Freunden des VfB sowie allen Interessierten einen tollen Fußballabend abseits der Verbandsliga präsentieren dürfen, mit einem hochkarätigen Gast.“

„Danke an den VfB an dieser Stelle, unkompliziert und zeitnah wurde unsere Verabredung mit Wolf Müller eingehalten und umgesetzt. Natürlich freuen wir uns besonders Marcel Meier abseits des Wettbewerbs auf dem Feld treffen zu dürfen, ein wahrscheinlicher Einsatz klang durch“, so Hellberg weiter.

Das letzte Spiel gegen den VfB bestreiteten die Schlutuper, damals unter Bernd Hollerbach am Palinger Weg im Kreispokal. „ein Highlight“, wie Helberg sagt und führt fort: „Bei uns ist aus dem damaligen Kader wieder Daniel Hanke dabei, beim VfB Dennis Wehrendt und Wolf Müller, wenn auch nicht aktiv. Ich war auch damals vor neun Jahren auf der Bank dabei. Mein Sohn ist mit damals acht Jahren an der Hand von Rouven Schröder aufgelaufen. Genau wie für ihn damals ist es für unsere kleinsten des Vereins wieder ein ganz spannender Abend wenn Sie mit auflaufen dürfen. Auch wenn der Wetterbericht durchwachsenes Wetter voraussagt, freuen wir uns auf ein volles Haus und einen schönen Abend mit unseren Gästen und Freunden.“

Die Schlutuper halten die Eintrittspreise moderat, so dass einem tollen Fußballabend für 4 Euro (ermäßigt 2 Euro) nichts im Wege steht.