Lübeck – Nach der Roten Karte in der Partie gegen Hannover 96 II wurde Aleksander Nogovic (Foto) vom VfB Lübeck durch das Sportgericht des Norddeutschen Fußballverbandes für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Der Defensivmann wird den Grün-Weißen somit heute gegen den VfL Wolfsburg und im Auswärtsspiel beim BV Cloppenburg (3.10.) nicht zur Verfügung stehen. Der VfB Lübeck hat das Urteil akzeptiert.

Fraglich ist, ob André Senger heute um 14 Uhr auf der Lohmühle im Kader steht. Der Außenspieler ist hat sich gerade von einer Grippe erholt. „Wir müssen mal schauen, ob André schon spielen kann. Von Beginn an sicherlich nicht“, sagt VfB-Cheftrainer Denny Skwierczynski gegenüber HL-SPORTS. Definitiv fehlen werden Kubilay Büykdemir und Cedric Szymczak (beide verletzt).