Anzeige

Ratzeburg – Drei Niederlagen und nur einen Sieg schafften die Teams der Kreisliga Stormarn/Lauenburg aus der Lübecker Region am vergangenen Wochenende. The Winner is: Ratzeburger SV, der nach Rückstand seinen Fans noch einen Heimerfolg bescherte. Die Löwen kletterten dadurch wieder in der Tabelle auf den 5. Platz.

Schnell vergessen will man den 9. Spieltag in Siebenbäumen, Krummesse und Berkenthin. Die Grün-Weiße Reserve vom Sportplatz auf der Hufe hinkt extrem hinterher und schenkte Aufsteiger Linauer SV den ersten Saisonsieg. Dabei führten die Siebenbäumener zur Pause sogar.
Nicht anders erging es dem KSV, wobei die 0:3-Heimpleite gegen den WSV Tangestedt sicher keine Zweifel an der guten Arbeit von Coach Benjamin Seebauer aufkommen lässt.

Eine deftige Klatsche erlebte der TSV Berkenthin am Sonntag. Guten Mutes war man am „alten Bahnhof“ noch am Donnerstagabend, als man sich auf ein Doppelspiel gegen den BSSV freute und vor allem einen Punkt in der Kreisliga anstrebte. Am Abend wurde daraus nur eine Partie, denn das Reserveteam wurde aufgelöst. Und eine 0:7-Pleite gab es am Sonntag obendrein.

„Dass unsere zweite Herren abgemeldet wurde, ist es natürlich ein herber Rückschritt für unser zukünftiges Konzept beim TSV. Leider ist der demographische Wandel auch bei den kleineren Vereinen deutlich spürbar und die Zuverlässigkeit vieler jungen Spieler ist einfach zum Haare raufen. Das gilt nicht für alle jungen Spieler!“, sagt Pressesprecher Stefan Kreutzfeldt und ergänzt: „Wir müssen jetzt natürlich gucken, dass wir für nächste Saison eine Möglichkeit finden um wieder eine zweite Mannschaft in der B-Klasse zu melden. Sollte es nicht klappen, verlieren wir nicht nur unsere jetzigen Spieler der Zweiten sondern auch viele talentierten Nachwuchsspieler von denen der ein oder andere durchaus die Chance hätte in der Kreisliga OD/RZ Fuß zu fassen oder verletzte Spieler bzw. mit wenig Trainingsbeteiligung (durch berufliche Verhinderung) Spielpraxis zu ermöglichen. Es werden so viele Spieler einfach auf der Strecke bleiben am Wochenende und das wäre absolut schade, da der Ersten auch einfach der Unterbau fehlt. Eine erste Herren benötigt nun mal eine Reservemannschaft, um regelmäßig auf junge Spieler, die in einer Zweiten Erfahrungen im Herrenbereich sammeln, zurückgreifen zu können.“

Er schlägt Alarm, denn die Abwehr-Uhr tickt gegen den TSV. Nach dem 0:7 gegen den BSSV bietet man mit 34 Gegentreffern die zweitschlechteste Defensive in der Liga auf. Es ist bereits die dritte Niederlage mit sieben Gegentoren. Nun sollte man sich in Berkenthin zusammenraufen und das Beste aus der Situation machen – Das Kreisliga-Team stärken und die Flucht nach vorne antreten, denn mit 22 Treffern erzielte man nur zwei weniger, als der neue Spitzenreiter SSC Hagen Ahrensburg II.

Die Stimmen zum Spieltag bei HL-SPORTS:

GW Siebenbäumen II – Linauer SV 3:4 (3:2)
Tore: 0:1, 3:4 Hagen-Burmester (9., 73.), 0:2 Burmeister (10.),1:2 Manthey (17.), 2:2 Ates (27.), 3:2 Kirey (30.), 3:3 Geiger (72. ET) – Rote Karte: ? (90. GWS II)

Bernd-Uwe Lange (GWS II): „Es fällt mir sehr schwer das Erlebte von heute in Worte zu fassen. Die ersten zehn Minuten schon verpennt  und 0:2 in Rückstand. Bis zur 30. Minute das Spiel gedreht. Nach der Pause die Vorentscheidung verpasst und mit zunehmender Spieldauer um Gegentore gebettelt und bei diesen dann kräftig mitgeholfen. Gegner schön aufgebaut. Das muss man erst mal sacken lassen.“

Krummesser SV – WSV Tangstedt 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Meier (37.), 0:2 Oliveira (47.), 0:3 Arifi (78.)

Lars Flindt (KSV-Ligaobmann): „Gegen den Favoriten aus Tangstedt wurde es das erwartet schwere Spiel. Wir konnten uns über 90 Minuten keine klare Torchance herausspielen. Somit geht der Sieg für Tangstedt auch völlig in Ordnung.  Unserem Keeper Marvin Isler ist es zu verdanken, dass die Niederlage nicht höher ausfiel. Er hielt unter anderem zum zweiten Mal in Folge einen Elfmeter. Einen zweiten Elfmeter vergab Tangstedt. Dieser ging nur an den Pfosten. Nächste Woche in Bargteheide wartet das nächste schwere Spiel. Wir wünschen dem verletzten Tangstedter Spieler gute Besserung und dass er bald wieder auf dem Platz steht.“

Ratzeburger SV – SV Eichede III 4:2 (2:2)
Tore: 1:0 Zunker (2.), 1:1 Stobbe (11.), 1:2 Gienow (26.), 2:2, 4:2 Knuth (43., 88.), 3:2 Merkens (53.)

Finn Hofmann (RSV): „Wenn du trotz desolater Personalsituation deine Spiele trotzdem gewinnst, hast du die Schwächephase wohl überstanden. Es war kein schönes Spiel, aber das kann man bei einer allwöchentlich vollkommen durchgewürfelter Startformation auch nicht wirklich erwarten. Wichtig ist, dass die drei Punkte hier bleiben und wir weiter Tuchfühlung nach oben haben!“

TSV Berkenthin – Büchen-Siebeneichener SV 0:7 (0:2)
Tore: 0:1 Lohse (18.), 0:2 Wieckhorst (39.), 0:3 Knust (51.), 0:4, 0:7 Ross (55., 90.), 0:5 Hahn (73.), 0:6 Schuster (85.)

Stefan Kreutzfeldt (TSV): „Puuuhhhhhh …. Diese Woche geht wohl als eine der dunkelsten Wochen in die Geschichte des TSV ein. Erst der notwendige Rückzug der Zweiten Herren vom Spielbetrieb, die nicht vorhandene Trainingsbeteiligung und am Ende resultiert daraus eine überaus verdiente Niederlage. In den ersten zehn Minuten überrannte uns Büchen, bis wir ab der 15. Minute stückweise ins Spiel kamen. Trotz der leichtfertig zugelassen Gegentreffer in der 21. und 41. haben wir uns bis zur Halbzeit ordentlich präsentiert, konnten aber keine Torchancen erarbeiten. In der zweiten Hälfte lief dann gar nichts mehr. Immer als Büchen aufdrehte hatten wir kaum die Möglichkeit ausreichend gegen zu halten und mussten am Ende verdient sieben Buden hinnehmen. Tja, nun hoffen wir auf eine wundersame Genesung aller verletzten und angeschlagenen Spieler, sowie einen positiven Ruck durchs Team.“

Ergebnisse Kreisliga Stormarn/Lauenburg: 
   
SSC Hagen Ahrensburg IITSV Bargteheide3:1
GW Siebenbäumen IILinauer SV3:4
Krummesser SVWSV Tangstedt0:3
SV Bor. MöhnsenVfL Oldesloe0:1
Möllner SVTSV Trittau0:1
Ratzeburger SVSV Eichede III4:2
SC ElmenhorstTuS Hoisdorf0:0
TSV BerkenthinBüchen-Siebeneichener SV0:7

Tabelle Kreisliga Stormarn/Lauenburg:    
        
Pl. MannschaftSp.Diff.Pkt.
1.SSC Hagen Ahrensburg II97021121
2.Büchen-Siebeneichener SV96212120
3.WSV Tangstedt98102519
4.SC Elmenhorst96121819
5.Ratzeburger SV9603818
6.TSV Bargteheide95131316
7.SV Eichede III9504-115
8.VfL Oldesloe8422814
9.Krummesser SV9414113
10.TSV Trittau9315-810
11.TSV Berkenthin9225-128
12.TuS Hoisdorf9135-126
13.GW Siebenbäumen II9126-125
14.SV Bor. Möhnsen9216-94
15.Linauer SV9117-304
16.Möllner SV8107-213
Anzeige