Rostock – Hopp oder top – der neue Trainer des FC Hansa Rostock hat gleich zum Auftakt seiner neuen Tätigkeit eine knifflige Aufgabe. Christian Brand tritt mit der Kogge am Sonntag bei Werder Bremen II am Sonntag um 14 Uhr nicht nur zum ersten Rückrundenspiel der Drittligasaison 2015/16 an, sondern auch zu einem Abstiegsduell.

Von Rang 18, dem ersten Abstiegsplatz, gehen die Rostocker an der Weser ins Spiel gegen den Aufsteiger, der gerade mal um einen Punkt besser auf Rang 17 notiert ist. Es gehe es nun hauptsächlich darum, „den Spielern durch Erfolgserlebnisse das nötige Selbstbewusstsein zu geben“, kündigte Brand an. Immerhin hat sein Tam noch eine andere Rechnung offen: Die Bremer siegten zum Saisonauftakt 2:1 im Ostseestadion!

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Für zwei Spieler wird die Partie eine besondere Begegnung: Maik Lukowicz (Foto) kehrt in sein alte Heimat zurück (ob er spielen wird, ist noch offen) – und Oliver Hüsing, der in der vergangenen Spielzeit mit starken Leistungen noch maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt der Rostocker hatte, trifft nun auf seine ehemaligen Teamkollegen.