Lübeck – Ein weiteres Spiel fällt dem Wettergott zum Opfer. Das Stormarn-Derby in der Verbandsliga zwischen dem SSV Pölitz und dem SV Preußen Reinfeld musste am gestrigen Abend auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.

Vorangegangen war schon die Absage eines weiteren Verbandsliga Spieles. Der VfL Tremsbüttel musste seine Partie gegen die Reserve des VfB Lübeck ebenfalls wetterbedingt absagen (HL-SPORTS berichtete).

Dass bedeutet, das von den hiesigen Vertretern am Samstag das Ostholstein-Derby zwischen dem NTSV Strand 08 und dem TSV Pansdorf die einzige Partie ist. Es bleibt abzuwarten, ob diese Partie wirklich stattfinden kann.

Für die Spieler des SV Preußen Reinfeld hingegen geht es jetzt schon in den Winterurlaub.