Lübeck – Vor 1.322 Zuschauern verteidigte das All-Star-Team des LN-Sportbuzzer den Titel beim 9. Confima-Cup am Sonntagabend in der Hansehalle. Im Finale siegten die „Buzzer Boys“ mit 2:0 nach zwei Treffern von Thorben Wurr (SSV Güster) Grün-Weiß Siebenbäumen. Zuvor setzte sich das von VfR Neumünster-Trainer Thomas Möller gecoachte Team im Halbfinale gegen Eintracht Groß Grönau im Neunmeterschießen durch. Kohlmann, Lening und Urban verschossen alle Grönauer Chancen. Der Möller-Truppe reichte ein Treffer zum Finaleinzug. Genauso spannend ging es im anderen Semifinale zu. Hier hatten die Siebenbäumener das Glück im Entscheidungsschießen und gewannen mit 3:2 gegen Preußen Reinfeld. Zuvor hätten die Stormarner allerdings schon alles klar machen können, doch zahlreiche Möglichkeiten wurden in der regulären Spielzeit nicht genutzt. Im Spiel um Platz 3 gewannen die Preußen im Verbandsliga-Duell gegen Eintracht Groß Grönau. Aldermann und von Domarus sorgten für den 2:1-Erfolg. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Grönauer erzielte Kohlmann.

Vorrunden-Tabellen:

Gr. A.MannschaftPkt.
1. Preußen Reinfeld8
2.Eintracht Groß Grönau7
3.VfB Lübeck II7
4.FC Dornbreite6
5.TSV Schlutup0
   
Gr. BMannschaftPkt.
1.LN Sport Buzzer12
2.GW Siebenbäumen7
3.SV Eichede U196
4.RW Moisling2
5.TSV Pansdorf1