Hamburg – Nun denn, für das nächste Heimspiel des FC St. Pauli am Freitag (11.3., 18.30 Uhr) gegen den SC Paderborn gibt es noch Tickets im Kartencenter des Kiezklubs.

Der abstiegsgefährdete SC Paderborn hat nicht das komplette Gästekartenkontingent genutzt. So können kurzfristig noch weitere Karten in Hamburg verkauft werden. Nach Mitteilung des FC St. Pauli gibt es noch Stehplätze Nord (12,50 Euro; ermäßigt 9 Euro) und Sitzplätze ab 28 Euro (ermäßigt 22,50 Euro). Die Karten gibt es nur noch vor Ort im Kartencenter des FC St. Pauli. Telefonisch und online gibt es die Tickets nicht mehr.

Der Bundesliga-Absteiger aus Ostwestfalen hat mit René Müller bereits den dritten Trainer in der laufenden Saison verpflichtet. Nachdem mit Markus Gellhaus der SC Paderborn auf dem Relegationsplatz landete, sollte Stefan Effenberg den Klub aus der Krise führen. Nach zwei Auftaktsiegen sind die Paderborner nun seit 14 Spielen sieglos.