Anzeige

Sereetz – Das Rennen an der Spitze geht weiter, die ersten fünf Mannschaften der Tabelle gewannen alle ihre Spiele. Interessant werden deshalb vor allem die Nachholspiele über Ostern, die für mehr Klarheit sorgen werden.

Am Freitag verlor der FC Scharbeutz deutlich in Oldenburg und stagniert deshalb in der Tabelle. Die Reserve des TSV Pansdorf unterlag der SG Sarau/Bosau knapp, wobei der Anschlusstreffer erst in der Nachspielzeit fiel. Die Müller-Elf schafft es einfach nicht, den Tabellenkeller zu verlassen.

Am Samstagabend schloss der Sereetzer SV mal wieder zum TSV Lensahn auf, auch wenn das in Gremersdorf ein hartes Stück Arbeit war. Mit Spannung blickt am Montag alles nach Neukirchen, wo die Sereetzer zum Nachholspiel antreten müssen und die Tabellenführung wieder erobern können.

Am Sonntag unterlag die Strandpiraten-Reserve dem MTV Ahrensbök trotz Führung. Der MTV drehte das Spiel und bleibt der SG Insel Fehmarn auf den Fersen. Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Gremersdorf am Samstag würde die Wilken-Elf auf Platz 3 vorrücken.

Oldenburger SV II – FC Scharbeutz 4:0 (0:0)
Tore: 1:0, 2:0 Gütschow (48., 55.), 3:0, 4:0 Lippmann (70., 86.)

Dennis Rosenlöcher (FCS): „Auch nach etwas zeitlichem Abstand zum Spiel bleibt die Enttäuschung über unsere Leistung. Bei uns war zu keinem Zeitpunkt ein Spielaufbau, Zweikampfwillen oder Laufbereitschaft erkennbar. Dinge, die noch vor wenigen Wochen in der Vorbereitung sehr gut umgesetzt wurden. Bezeichnend, dass wir erst in den letzten Spielminuten eine wirkliche Torchance für uns verbuchen konnten. Da lasse ich auch die Ausrede von fehlenden Stammspielern nicht gelten. Natürlich kann ich mich von der Kritik nicht ausnehmen, es gibt halt Tage, an denen gar nichts klappt. Möglichst bald sollten wir wieder zur alten Form finden, sonst holen wir mit solchen Leistungen keinen Punkt in der Liga.“

TSV Pansdorf II – SG Sarau/Bosau 1:2 (0:1)
Tore: 0:1 Reimers (28.), 0:2 Villbrandt (49.), 1:2 Ketzel (91., EM)

Ulf Müller (TSVP): „Unabhängig davon, dass der Sieg für Sarau natürlich verdient ist, müssen wir in unserer Situation die wenigen Torchancen auch mal nutzen. So geht man dann eventuell auch mal mit einem unverdienten Punkt in die Kabine, weil der Schiri in der letzten Minute einen Elfmeter gibt. Vom Einsatz kann ich den Jungs keinen Vorwurf machen, aber wir benötigen Punkte und das dringend.“

TSV Gremersdorf – Sereetzer SV 1:2 (0:1)
Tore: 0:1 Jahrling (30.), 0:2 Oldenburger (47.), 1:2 Jäkel (70.)

Björn Blechenberg (SSV): „Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel auf einem tiefen Platz gegen einen hochmotivierten Gegner. Meine Mannschaft hat sich erste Halbzeit schwer getan. Wir waren nicht griffig genug, konnten allerdings durch Pipo Jahrling in Führung gehen. Zweite Halbzeit hat die Mannschaft dann als Team klasse gearbeitet, sich Chancen erspielt und am Ende auch verdient unter den Augen der Lensahner Spieler gewonnen. Mit Neukirchen erwartet uns nächstes Wochenende ein ähnlich aufspielender Gegner, auf den wir uns die Woche vorbereiten werden.“

NTSV Strand 08 II – MTV Ahrensbök 1:3 (0:0)
Tore: 1:0 Kalfa (53.), 1:1, 1:3 Schult (61., 79.), 1:2 Renzow (66.)

Dariusz Krol (NTSV): „Es war eine starke kämpferische Leistung meiner Mannschaft. Umso bitterer ist die Niederlage nach 1:0-Führung. Durch zwei Platzfehler begünstigt, konnte Ahrensbök das Spiel drehen. Nach dem 1:3 war das Spiel dann gelaufen. Stehst du unten in der Tabelle, fehlt dir dann auch das Glück. Trotzdem war es kein unverdienter Sieg für Ahrensbök, aber wir sehen das ganz entspannt, gegen solche Gegner musst du nicht deine Punkte holen.“

„Shorty“ Bohnsack (MTV): „Hauptsache drei Punkte. Nach einem Rückstand sind wir durch mehrere Standards wieder zurück gekommen und haben das Spiel gedreht. Nun gilt der volle Fokus dem Nachholspiel am Samstag.“

Ergebnisse Kreisliga Ostholstein:  
   
Oldenburger SV IIFC Scharbeutz4:0
TSV MalenteSG Insel Fehmarn I/​Landkirchen2:4
TSV Pansdorf IISG Sarau/​Bosau I1:2
TSV GremersdorfSereetzer SV1:2
TSV LensahnTSV Neustadt4:1
NTSV Strand 08 IIMTV Ahrensbök1:3
BSG EutinBCG Altenkrempe2:4
Eutin 08 IISV Neukirchen2:3
Tabelle Kreisliga Ostholstein:      
        
Pl. MannschaftSp.Diff.Pkt.
1.
TSV Lensahn
2218225056
2.
Sereetzer SV
2117405055
3.
SG Insel Fehmarn I/Landkirchen
2214532447
4.
MTV Ahrensbök
2115154446
5.
SG Sarau/Bosau I
1911533238
6.
TSV Malente
2011271335
7.
SV Neukirchen
20848828
8.
TSV Neustadt
21948-728
9.
Eutin 08 II
227312-824
10.
FC Scharbeutz
217113-2622
11.
BCG Altenkrempe
196310-1421
12.
TSV Gremersdorf
206212-220
13.
TSV Pansdorf II
206014-2818
14.
Oldenburger SV II
214215-4614
15.
BSG Eutin
202315-419
16.
NTSV Strand 08 II
171115-494
Anzeige