Lübeck – Lottogewinn in Travemünde! Einer spielt schon seit Jahren immer die gleichen Zahlen. Darunter auch die Zahlen 18, 6, 0, 5, 1… Das Gründungsdatum des TSV Travemünde. Michael Günther (Foto) hat das große Los gezogen und konnte die Tage sein Glück gar nicht fassen. Ehrensache für den Liga-Manager des Kreisliga-Spitzenreiters, dass sein Club nun richtig auffahren kann. Gegenüber HL-SPORTS sagt er: „Ich wollte das eigentlich geheim halten, doch dann hab ich mir überlegt, dass ich damit meinen Club unterstütze.“

Völlig aufgeregt plant er nun den Durchmarsch, will in den DFB-Pokal. Die Chance dazu besteht mit seinen Monte-Kickern. Sie gewannen kürzlich das Kreispokalhalbfinale beim VfL Bad Schwartau nach einem Rückstand, drehten die Partie in der Verlängerung. Gegner im Endspiel ist der Nachbar TSV Siems. Siegen die Travemünder dort, geht’s in den Landespokal. Man könnte auf Holstein Kiel treffen. „Die packen wir, weil wir gut drauf sind. Aber zuerst mache ich eine Reise und schaue mir eine Verstärkung für uns an“, so Günther abschließend. Die Summe seines Gewinns wollte er nicht preisgeben.

Hier geht es zur Kreisliga-Vorschau.