Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Berkenthin – Der TSV Berkenthin spielt auch in der kommenden Saison in der Kreisliga Stormarn/Lauenburg. Die Kicker vom Alten Bahnhof siegten am Sonntag zuhause gegen Borussia Möhnsen mit 3:1 (0:0) und können durch die Niederlage des Krummesser SV (verlor 0:2 gegen Hagen Ahrensburg II) nicht mehr auf einen Abstiegsplatz rutschen.

Bohlmann (57.) brachte die Borussen in Führung, doch Trautmann (61., 86.) und Clasen (73.) drehten das Spiel zu Gunsten der Berkenthiner. Nach der Partie wartete die Mannschaft von Berkenthin-Coach Timo Zander auf dem Rasen auf das Ergebnis aus Krummesse (Foto) und freute sich hinterher grenzenlos.

Pressesprecher Stefan Kreutzfeldt sagte danach bei HL-SPORTS: „Wir sind mega-glücklich über den Klassenerhalt.“

Ausführliche Berichte zur Kreisliga gibt es am Montag bei HL-SPORTS.