Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Sereetz – Der letzte Abpfiff ist verklungen, die Saison ist beendet. Der Meister aus Sereetz schaffte tatsächlich das Kunststück, eine komplette Saison ohne Niederlage zu bleiben. Zum Abschluss gab es einen knappen Sieg gegen die BSG Eutin, die dadurch endgültig den Gang in die A-Klasse antreten muss.

Der MTV Ahrensbök gewann auswärts beim FC Scharbeutz nach zweimaligem Rückstand, schaffte den erhofften Sprung auf Platz 3 aber nicht mehr, da die SG Insel Fehmarn die SG Sarau/Bosau abschoss.

Die Reserve des TSV Pansdorf verabschiedete sich mit einer Niederlage in Gremersdorf in die Sommerpause. Trainer Ulf Müller musste aufgrund der Personalsituation sogar selbst mit aushelfen.

Stimmen und Statistiken nach den Spielen:

TSV Gremersdorf – TSV Pansdorf II 5:3 (2:0)
Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Sawa (10., 24., 60.), 3:1 Farklas (65.), 3:2, 4:3 Prieß (75., 81.), 4:2 Plöger (77.), 5:3 Kunkel (90.)

Ulf Müller (TSVP): „Das war zum Abschluss noch mal ein ordentlicher Auftritt, auch wenn wir verloren haben. Jetzt genießen wir die Pause und freuen uns auf die neue Kreisligasaison.“

Sereetzer SV – BSG Eutin 3:2 (1:1)
Tore: 1:0 Berndt (13.), 1:1 von Baschle (22.), 1:2 Pallazzoni (51.), 2:2 Seling (65.), 3:2 Richter (87.)

FC Scharbeutz – MTV Ahrensbök 2:3 (2:2)
Tore: 1:0 Schütt (2.), 1:1 Renzow (6.), 2:1 Becker (20.), 2:2 Bernier (27.), 2:3 Wilken (48.)

Dennis Rosenlöcher (FCS): „ Gerne hätten wir zum Abschluss der Saison noch einmal einen Erfolg gefeiert. Die Möglichkeit war heute da, zumal wir sehr gut ins Spiel gekommen sind. Leider konnten wir uns aber nicht für unsere Bemühungen belohnen und haben vor dem eigenen Tor zu viel zugelassen. Trotzdem haben wir gemeinsam mit unseren Fans das Saisonende gefeiert und verdiente Spieler wie Sebastian Balschus, Lennart Strege, Norman Melz, Bastian Garken und Stephan Wiese verabschiedet.“

Shorty Bohnsack (MTV): „ Schöner Sommerkick am letzten Spieltag. Bereits nach zwei Minuten und der ersten Aktion stand es 0:1, danach kamen wir besser ins Spiel. Rundum ein verdienter Sieg für uns und ein schöner Abschluss.“

Ergebnisse Kreisliga Ostholstein:  
   
SG Insel Fehmarn I/​Landkirchen
SG Sarau/​Bosau I
6:0
Oldenburger SV II
TSV Neustadt
2:2
TSV Gremersdorf
TSV Pansdorf II
5:3
Sereetzer SV
BSG Eutin
3:2
SV Neukirchen
TSV Lensahn
1:3
FC Scharbeutz
MTV Ahrensbök
2:3
Eutin 08 II
BCG Altenkrempe
6:3

Tabelle Kreisliga Ostholstein:
        
Pl. MannschaftSp.Diff.Pkt.
1.Sereetzer SV2823506774
2.TSV Lensahn2822336469
3.SG Insel Fehmarn I/Landkirchen2817653357
4.MTV Ahrensbök
28
18193455
5.SG Sarau/Bosau I
28
14591747
6.TSV Malente
28
144101346
7.TSV Neustadt
28
1468145
8.SV Neukirchen
28
134112043
9.Eutin 08 II
28
9316-1530
10.TSV Gremersdorf
28
8218-1826
11.FC Scharbeutz
28
8119-3525
12.BCG Altenkrempe
28
7318-4824
13.TSV Pansdorf II
28
7120-4422
14.
Oldenburger SV II
28
6319-4821
15.
BSG Eutin
28
4519-4117
16.
NTSV Strand 08 II zg.
0
00000