Bad Oldesloe – Vor 90 Zuschauern im Oldesloer Kurparkstadion eröffneten die Frauen am Samstag ihre Saison. Das Eröffnungsspiel unter den Augen des zweiten Vorsitzenden des SHFV Gerhard Schröder und der Vorsitzenden des SHFV-Frauen- und Mädchenausschusses Frauenfußballbeauftragten Sabine Mammitzsch verloren die Oldesloerinnen gegen Rot-Schwarz Kiel mit 0:1 durch eine Tor die eingewechselte Sarah-Minoush Thode in der 53. Minute.

In der ersten Halbzeit gab es ein Chance für den FFC durch Luise Köstel und in der zweiten, außer dem Treffer noch eine weitere Möglichkeit durch die Torschützin, die aber in der 59. Minute die Latte traf.

Nächsten Sonntag trifft der FFC, der nach dem Zweitliga-Abstieg und dem aus spielermangelnden Rückzug der Regionalligamannschaft nun in der SH-Liga kickt, auf die SG Rönnau/ Daldorf.

Am gestrigen Tage wurden im Kurparkstadion auch noch die Landespokalpartien im Viertelfinale ausgelost. Hier trifft der FFC auf den SH-Liga-Absteiger Ratzeburger SV, der in der ersten Runde Rot-Schwarz Kiel bezwang.