Lübeck – Der VfB Lübeck hat die vakante Stürmerposition (Vertrag von Christopher Kramer wurde nicht verlängert) neu besetzt: Gary Noel (Foto), bereits seit vergangenem Montag im Training des Regionalligisten, unterschrieb am vergangenen Samstag einen Zweijahresvertrag.

Der gebürtige Engländer Noel kickte in England für den FC Millwall, ehe es ihn nach Österreich zog und dort unter anderem für den Zweitligisten St. Pölten und die beiden Drittligisten Admira Wacker Mödling II und zuletzt First Vienna FC zum Einsatz kam. Darüber hinaus ist er mit der Erfahrung von drei Länderspielen für Mauritius ausgestattet. Seine Länderspielpremiere feierte er am 26. März dieses Jahres gegen Ruanda in der Qualifikation für den Afrika-Cup.

Sportvorstand Wolf Müller: „Gary ist ein variabler Stürmer, der ein gutes Gefühl für den Raum und die sich bietenden Lücken in der Offensive hat. Darüber hinaus ist er ein positiver Typ, der der Mannschaft gut tut.“

Der 26-jährige Noel erhält beim VfB das Trikot mit der Rückennummer 7.