Lübeck – Der SV Meppen hat in der Regionalliga Nord mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel einen perfekten Start hingelegt und übernimmt die Tabellenführung. Rivale und Aufstiegsmitfavorit VfB Oldenburg hingegen wartet weiter auf seine erstes Tor in der neuen Saison. Und mit Ausnahme des SV Eichede sind die Aufsteiger noch nicht in der Liga angekommen.

Meppen besiegte den ebenfalls ambitionierten ETSV Weiche Flensburg klar mit 3:0 (2:0). Martin Wagner (18.) und Marius Kleinsorge (36.) hatten schon früh die Weichen auf Sieg gestellt. Benjamin Girth machte dann kurz vor Schluss alles klar (88.). Ebenfalls noch verlustpunktefrei sind Hannover 96 II und der Lüneburger SK. Die Zweitliga-Reserve siegte beim VfB Oldenburg dank der Tore von Elias Hurth (16.) und Dennis Hoins (23.) mit 2:0 (2:0). Der VfB wartet damit auch nach dem zweiten Spiel weiter auf ein Tor. Der LSK besiegte Eintracht Braunschweig II mit 3:2 (2:1). Pascal Eggert brachte die Lüneburger in Führung, doch nur kurze Zeit später glich Eros Dacaj aus (23.). Henrik Steinke sorgte aber für die erneute LSK-Führung (26.). Stefan Valentini glich für die Löwen wieder aus (68.), doch nur fünf Minuten später markierte George Kelbel das 3:2.

Neben den drei Teams an der Spitze sind auch der VfB Lübeck (4:0 gegen Egestorf), der SV Eichede (3:2 beim HSV II/HL-SPORTS berichtete jeweils) und Meister VfL Wolfsburg II noch ungeschlagen. Die Wölfte besiegten den BSV Rehden klar mit 4:1 (2:1). Marcel Reichwein war mit drei Toren (25./40./65.) der Matchwinner für den VfL. Justin Möbius (51.) erzielte den vierten Treffer, für Rehden war Fortune Magouhi zum zwischenzeitlichen 1:1 erfolgreich (27.).

Über den ersten Saisonsieg durfte sich Eintracht Norderstedt freuen. Gegen Aufsteiger U.L.M. Wolfsburg gelang ein knapper 2:1 (1:0)-Heimerfolg. Deran Töksöz (3.) und Haris Kevac (56.) sorgten für die Norderstedter Führung, Niklas Eilbrecht gelang nur noch der Anschluss für den Neuling (70.). U.L.M.-Keeper Marius Sauss sah in der Nachspielzeit die Ampelkarte. Die Partie zwischen der SpVgg Drochtersen/Assel und dem VfV Hildesheim endete torlos.

Ergebnisse Regionalliga Nord:  
   
VfB OldenburgHannover 96 II (U23)0:2
VfL Wolfsburg II (U23)BSV Schwarz-Weiß Rehden4:1
VfB LübeckGermania Egestorf-Langreder4:0
SV MeppenETSV Weiche Flensburg3:0
Hamburger SV II (U23)SV Eichede2:3
FC Eintracht NorderstedtU.L.M. Wolfsburg2:1
Lüneburger SK HansaEintracht Braunschweig II (U23)3:2
SpVgg Drochtersen/​AsselVfV Borussia 06 Hildesheim0:0
TSV HavelseFC St. Pauli II (U23)21.8.
Tabelle Regionalliga Nord:       
        
Pl. MannschaftSp.G U V Diff.Pkt.
1.SV Meppen220056
2.Hannover 96 II (U23)220046
2.Lüneburger SK Hansa220026
4.VfB Lübeck211044
5.VfL Wolfsburg II (U23)211034
6.SV Eichede211014
7.TSV Havelse110033
8.FC St. Pauli II (U23)110023
9.FC Eintracht Norderstedt2101-13
10.SpVgg Drochtersen/Assel202002
11.VfV Borussia 06 Hildesheim202002
12..VfB Oldenburg2011-21
13.ETSV Weiche Flensburg2011-31
13.BSV Schwarz-Weiß Rehden2011-31
15.U.L.M. Wolfsburg2002-20
16.Eintracht Braunschweig II (U23)2002-30
17.Hamburger SV II (U23)2002-40
18.Germania Egestorf-Langreder2002-60