Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Bad Schwartau – Für Jörg Mehlfeld, Trainer des SV Olympia Bad Schwartau, könnte aktuell kaum besser laufen. Immerhin verweilt seine Mannschaft, etwas überraschend, nach dem vierten Spieltag an der Tabellenspitze. Der SV Olympia sicherte sich 9 von 12 möglichen Punkten.

Jörg Mehlfeld sagte über den erfolgreichen Saisonstart folgendes: „Das ist natürlich ein richtig guter Saisonstart. Es ist mehr als wir uns erwartet und erhofft haben. Unser eigentliches Ziel waren 6 Punkte aus den ersten vier Partien. Das es nun 9 Punkte sind, freut uns umso mehr. Dass das aktuell sogar zur Tabellenführung reicht, liegt natürlich auch daran, das andere Teams erst drei Spiele hatten. Außerdem haben sich die Teams, die nach oben gehören, gegenseitig die Punkte geklaut. Trotzdem ist es natürlich eine schöne Momentaufnahme für uns. Mehr ist es aber auch nicht. Unser Saisonziel ist es immer noch, möglichst wenig mit dem Abstiegskampf zu tun haben zu wollen. Des Weiteren wollen wir uns für die neue Kreisliga qualifizieren. Die Meisterschaft, sowie die oberen Ränge, werden aber wohl andere Teams unter sich ausmachen."