Anzeige

Hamburg – Einer der Nationalspieler des HSV hat seine Länderspielreise beendet: Bobby Wood wird heute auf dem Trainingsplatz am Volksparkstadion erwartet. Nach seinem 60-Minuten-Einsatz im US-Team beim 2:0 gegen Kuba machte sich Wood auf die Reise nach Hamburg, obwohl die USA am Mittwoch in Washington noch gegen Neuseeland spielen. So sei es von vornherein geplant gewesen, heißt es dazu beim HSV.

Zwei Rothosen waren gestern Kontrahenten in einem WM-Qualifikationsspiel: Kostic und Gregoritsch in der Partie Serbien gegen Österreich. Kostic spielte eine gute Stunde für Serbien, wurde dann ausgewechselt, Gregoritsch saß durchgängig auf der österreichischen Auswechselbank. Serbien gewann 3:2 (2:1).

Torwart René Adler wird heute beim Trainingsauftakt nach einem freien Wochenende fehlen: Er heiratet!

 

Anzeige
AOK