Anzeige

Rostock – Mit zwei Einheiten ist der FC Hansa Rostock in die Trainingswoche vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück gestartet. Nach einer Ausdauereinheit am Vormittag in der Laufhalle des 1. LAV Rostock ging es im zweiten Training auf dem Rasenplatz an der Kopernikusstraße weiter.

Ronny Garbuschewski und Christian Dorda nahmen erstmals wieder am Mannschaftstraining teil. Die beiden haben ihre Langzeitverletzungen auskuriert. Zudem kehrten auch Fabian Holthaus, der sich wochenlang mit Oberschenkelproblemen herumgeplagt hatte, und Maximilian Ahlschwede, der am vergangenen Wochenende geschont wurde, zurück.

Melvin Platje (Adduktorenprobleme), Soufian Benyamina (Vorsichtsmaßnahme nach leichter Knie-Reizung), Aleksandar Stevanovic (individuelles Lauftraining im Ostseestadion) und Timo Gebhart (individuelles Training auf dem Platz) trainierten nicht mit dem Team. Zudem fehlte Chef-Trainer Christian Brand: Er nahm an einem Trainer-Lehrgang in der Schweiz teil.

Die weiteren Trainingseinheiten: heute (15 Uhr), Donnerstag (10 Uhr), Freitag (14 Uhr), Sonntag (14 Uhr)

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern hat in der Geschäftsstelle in Rostock das Achtelfinale im Lübzer Pils-Cup ausgelost. Spieltermin für den Landespokal ist das Wochenende vom 12./13. November und der 19. November.

Im Landespokal waren in der Runde der letzten Sechzehn noch drei Vertreter aus der Landesliga im Lostopf. Mit dem FSV Kühlungsborn und dem FSV Blau-Weiß Greifswald treffen zwei davon im direkten Duell aufeinander. Titelverteidiger FC Hansa Rostock (3. Liga) tritt auswärts beim Verbandsligisten Güstrower SC 09 an, während es der Vorjahresfinalist FC Schönberg 95 auswärts mit dem FSV Einheit Ueckermünde zu tun bekommt.

Die Spiele im Landespokal-Achtelfinale:

MSV Pampow – TSG Neustrelitz

Rostocker FC 1895 – Greifswalder FC

Güstrower SC 09 – FC Hansa Rostock

FSV Einheit Ueckermünde – FC Schönberg 95

Gnoiener SV – FC Mecklenburg Schwerin

FSV Kühlungsborn – FSV Blau-Weiß Greifswald

SG Aufbau Boizenburg – Malchower SV 90

Grimmener SV – Torgelower FC Greif

 

Anzeige
FB Datentechnik