Anzeige

Lübeck – Fortuna St. Jürgen ist im Cup Meister der Meister eine Runde weiter. Der Verbandsliga-Aufsteiger siegte am gestrigen Nachmittag beim Plöner Kreisklassen-Meister SV Knudde 88 Giekau mit 3:1 (3:1). Julia-Marie Nitz (8.) und Kerstin Tanzer (14.) hatten die Fortunen in Führung geschossen. Sarah Bremer verkürzte für die Gastgeberinnen (24.), ehe Andrea Schütze Jacobsson kurz vor dem Seitenwechsel alles klar machte (42.). Durch den Sieg folgt Fortuna St. Jürgen dem TSV Ratekau und dem TSV Zarpen in die zweite Runde des Wettbewerbs.

Anzeige