Anzeige

Sereetz – Can Moray (Foto) wird ab sofort nicht mehr für den Sereetzer SV auflaufen. Das bestätigten der 21-jährige Spieler und der Verbandsligist gegenüber HL-SPORTS. Schon vor einer Woche gab es Gerüchte, dass Moray den Club verlassen möchte. Nun die endgültige Trennung.

SSV-Liga-Manager Benjamin Schramm: „Aufgrund mangelnder Einstellung und undiszipliniertem Verhalten haben wir Can Moray aus der 1. Herren suspendiert. Wir werden dem Spieler nahelegen, sich im Winter einen neuen Verein zu suchen, da er in unserer Planung keine Rolle mehr spielt. In Zukunft werden wir nur an den Spielern festhalten, die sich der sportlichen Situation annehmen und sich für das Team "zerreißen" wollen.“

Moray dazu: „Ich habe von Anfang an mit offenen Karten gespielt und bereits vor zwei Wochen angekündigt, dass ich den Verein verlassen werde. Viele Versprechungen wurden einfach nicht gehalten und das muss ich mir nicht antun. Ich könnte jetzt einiges dazu sagen, beiße mir aber lieber auf die Zunge. Nur eines: Undiszipliniertheiten gab es nicht.“

Der 21-Jährige wurde im Derby gegen den TSV Pansdorf (1:4) nach rund einer Stunde ausgewechselt.

Anzeige