Anzeige

Schönberg – Nach zwei Niederlagen in Folge hat der FC Schönberg 95 wieder einen Punkt ergattert. Am Sonntag erkämpften sich die verletzungsgeplagten Maurine-Kicker gegen den ZFC Meuselwitz ein 1:1 (1:1), holten dabei einen Rückstand auf.

Die ersten Minuten gehörten den Gästen, doch die erste Torchance hatten die Hausherren. Scherff (8.) scheiterte aus zehn Metern an ZFC-Keeper Braunsdorf. Dafür gingen die Meuselwitzer drei Minuten später in Führung. Nach einer Ecke drückt Trübenbach das Leder über die Linie. Die Thüringer machten weiter Druck und kamen durch Weinert (20.) zur nächsten Gelegenheit. Sein Schuss ging nur knapp am Pfosten vorbei.
Die Nordwestmecklenburger steckten die Köpfe nicht in den Sand, kamen zurück in die Partie und erzielten durch Grotkopp (28.) den Ausgleich per Kopf. Ein langer Einwurd landete beim 22-Jährigen, der damit seinen ersten Saisontreffer verbuchte.
Schrecksekunde wenig später: Scherff musste verletzt raus – eine Oberschenkelverletzung. Bei der langen Verletztenliste der Schönberger, eine weitere Hiobsbotschaft? Steinwarth kam für ihn in der 33. Minute.
Zur Pause blieb es beim gerechten Unentschieden.

Doppelchance zu Beginn der zweiten 45. Minuten für die Maurine-Kicker: Erst kam Istefo (51.) nicht schnell genug in aussichtsreicher Position an den Ball und Rausch (54.) fand seinen Meister in Braunsdorf. Auf der anderen Seite rettete Kostmann (56.) mit einer Glanzparade bei einem Albert-Freistoß.
Ein Remis war für beide Teams nicht tragbar und das merkte man ihnen auch an. Es ging permanent hin und her. Dippert (81.) flog am Ball vorbei, Trübenbach (83.) aus spitzem Winkel drüber und Albert (86.) mit einem weiteren Freistoß – aus 18 Metern: Knapp über die Latte. Das war’s – Am Ende ein verdientes Unentschieden und für die Schönberger nach zwei Niederlagen wieder ein Zähler für den Klassenerhalt.

Statistik:  

FC Schönberg – ZFC Meuselwitz 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Trübenbach (11.), 1:1 Grotkopp (27.)

Gelbe Karte: Dippert, Steinwarth, Rausch, Eusterfeldhaus – Al-Azzawe, Lubsch

Zuschauer: 375

Aufstellungen:

FC Schönberg: Kostmann, Birkholz, Halke, Grotkopp, Istefo, A. Müller, Jordan, Eusterfeldhaus, Dippert, Scherff (33. Steinwarth), Rausch (75. Poser)

ZFC Meuselwitz: Braunsdorf, Albert, Le Beau, Kamm, Al-Azzawe, Raithel, Weinert (70. Böhler), Kaiser, Lubsch, Mäder, Trübenbach, Dadashov

Anzeige
AOK