Anzeige

Ahrensbök – Hat der MTV Ahrensbök bereits die Meisterschaft entschieden? Die Wilken-Elf verpasste den Gästen von der SVG Pönitz eine 6:0-Klatsche mit Philipp Truschkowski (Foto rechts) als dreifachem Torschützen. Zur Pause sah es beim Stande von 2:0 noch nicht nach der derben Pleite für die Pönitzer aus, aber das dritte und vierte Gegentor fielen kurz nach Wiederbeginn und brachen der Thomsen-Elf endgültig das Genick.

Die 2. Mannschaft von Eutin 08 nutzte dies aus, denn durch den 2:1-Sieg gegen die Pansdorfer Reserve (nach 0:1-Rückstand) erhöhte sich der Punkteabstand auf stolze zehn Punkte und Eutin hat noch ein Spiel weniger ausgetragen.

Dritter hinter Pönitz ist weiterhin die punktgleiche SG Insel Fehmarn nach ihrem Erfolg in Heiligenhafen. Danach folgt auf Platz 4 der MTV Ahrensbök, der den Abstand auf Pönitz durch den Sieg im direkten Duell auf drei Punkte verkürzte.

Am Tabellenende gelang dem FC Scharbeutz im Auswärtsspiel beim Schlusslicht TSV Schönwalde ein Sieg, durch den der Rosenlöcher-Elf der Anschluss an die davor platzierten Teams herstellte.

Stimmen und Statistiken nach den Spielen:

MTV Ahrensbök – SVG Pönitz 6:0 (2:0)
Tore: 1:0, 2:0, 4:0 Truschkowski (14., 30., 51.), 3:0 Schult (48.), 5:0 Wilken (61.), 6:0 Schönenberg (75., EM)

Shorty Bohnsack (MTV): „Ein grandioses Spiel von uns, von der Nummer 1 bis 16 hatte jeder die richtige Einstellung und den richtigen Ehrgeiz gegen dezimierte Pönitzer, die sich in Hälfte zwei aufgegeben haben, weil wir auch zum richtigen Zeitpunkt das 3:0 gemacht haben. Das war eine starke Mannschaftsleistung von uns, ein auch in der Höhe absolut verdienter Sieg. Die Gäste hätten sich auch nicht beschweren können, wenn wir zwei bis drei Tore mehr gemacht hätten. Klasse Leistung von unserer Truppe.“

Andre Meier (SVG): „Erneut sind wir mit einer Rumpf-Elf gestartet und diesmal deftig unter die Räder gekommen. Ahrensbök hat mit schnörkellosem und willigem Fußball gezeigt, dass sie ein würdiger Aspiranten auf die Aufstiegsplätze sind. Wir befinden uns derzeit am Tiefpunkt und müssen sehen, dass ab jetzt die Leistungskurve wieder nach oben zeigt. Dazu gehört aber auch das entsprechende Herzblut, das am heutigen Nachmittag einige vermissen ließen. Mit Trainingsfleiß und dem einen oder anderen Gespräch zur Einstellung werden wir aber hoffentlich zurück in die Spur finden. Wir hoffen, dass das Lazarett baldig gelichtet wird und wir unsere mannschaftliche Einheit nach schweren und mehr oder weniger erfolglosen Wochen zeigen können.“

TSV Schönwalde – FC Scharbeutz 2:5 (2:3)
Tore: 0:1 Neumann (3.), 1:1 Hamer (14.), 1:2 Becker (15.), 2:2 Bünning (22., HE), 2:3 Salewski (34.), 2:4 Brennecke (71.), 2:5 Schütt (73.)

Dennis Rosenlöcher (FCS): „Viel Krampf, aber Hauptsache gewonnen. Es war mit Sicherheit kein fußballerischer Leckerbissen, dafür ging es bei diesem Kellerduell auch um zu viel. Aber vor allem dank einer verbesserten zweiten Halbzeit, geht der Erfolg für meine Mannschaft auf jeden Fall in Ordnung. Endlich konnten wir dann auch einmal ein Spiel ohne weitere Ausfälle über die Zeit bringen.“

Eutin 08 II – TSV Pansdorf II 2:1 (0:1)
Tore: 0:1 Keinz (45.), 1:1, 2:1 Schumacher (69., 83.)

Ulf Müller (TSV): „Eutin war über 90 Minuten deutlich spielbestimmend. Aber das war uns natürlich klar. Wir mussten uns auf die Defensive fokussieren und das haben wir gut umgesetzt. Aufgrund der Spielanteile geht der Sieg für Eutin mehr als in Ordnung. Sieht man aber auch wie meine Jungs gearbeitet haben und Eutin im letzten Drittel vor große Probleme stellte, wäre ein Punkt aus meiner Sicht auch nicht ganz unverdient gewesen.“

Ergebnisse Kreisliga Ostholstein:  
   
TSV NeustadtBCG Altenkrempe3:0
Oldenburger SV 2SG Sarau/​Bosau I1:1
MTV AhrensbökSVG Pönitz6:0
SV NeukirchenTSV Malente2:3
TSV SchönwaldeFC Scharbeutz2:5
TSV HeiligenhafenSG Insel Fehmarn 10:5
Eutin 08 IITSV Pansdorf II2:1
TSV GremersdorfTSV Lensahn03.12.
Tabelle Kreisliga Ostholstein:
        
Pl. MannschaftSp.Diff.Pkt.
1.Eutin 08 II1313005239
2.SVG Pönitz149231929
3.SG Insel Fehmarn 1149231529
4.MTV Ahrensbök
14
8241726
5.TSV Malente
13
6611224
6.SG Sarau/Bosau I
14
7251020
7.TSV Gremersdorf
13
553020
8.TSV Lensahn
13
544519
9.SV Neukirchen
14
527-417
10.Oldenburger SV 2
14
446-316
11.TSV Heiligenhafen
14
428-814
12.BCG Altenkrempe
14
419-1013
13.TSV Neustadt
14
338-1212
14.
TSV Pansdorf II
14
257-2011
15.
FC Scharbeutz
14
3110-3110
16.
TSV Schönwalde
14
1310-426
Anzeige