Anzeige

Neumünster – Auch der NTSV Strand 08 konnte den Vormarsch des VfR Neumünster nicht stoppen. Die Salomon-Elf unterlag mit 0:1 und verliert dadurch etwas den Anschluss an die Spitzengruppe, während die Neumünsteraner bis morgen erst einmal Tabellendritter sind.

Die anderen Teams aus der Spitzengruppe gewannen ihre Spiele ebenfalls. Die Reserve von Holstein Kiel gewann deutlich beim Oldenburger SV und bleibt dem Tabellenführer Eutin 08 (spielt erst morgen) auf den Fersen. Dem TSV Schilksee gelang nach anfänglichem Rückstand noch ein deutlicher Erfolg gegen das Schlusslicht aus Altenholz.

Die vier Sorgenkinder am Ende der Tabelle (Kilia Kiel, Concordia Schönkirchen, Oldenburger SV und TSV Altenholz) verloren alle ihre Spiele und weiter an Boden.

VfR Neumünster – NTSV Strand 08 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Hathat (56.)

Die bisherigen Ergebnisse:

 

TSB FlensburgHeider SV2:2
Oldenburger SVHolstein Kiel II0:4
VfR NeumünsterNTSV Strand1:0
TSV SchilkseeTSV Altenholz6:1
FC Kilia KielTSV Kropp1:6
TSV LägerdorfTuS Hartenholm2:0
TSG Concordia SchönkirchenSV Frisia 03 Risum-Lindholm2:4
Eutin 08PSV NeumünsterSo.
SV TodesfeldeFlensburg 08So.
Anzeige