Anzeige

Eichede – Das Landespokal-Halbfinale des Schleswig-Holsteinischen-Fußballverbands (SHFV) wird erst im kommenden Jahr ausgetragen. Schon für das erste Semifinale zwischen dem VfB Lübeck und Holstein Kiel wurde kein Termin vor Weihnachten gefunden, nun musste auch die zweite Begegnung verschoben werden. Der SV Eichede tritt stattdessen am 10. Dezember um 14 Uhr in der Regionalliga Nord zuhause gegen den Lüneburger SK an. Die Partie fiel am vergangenen Wochenende dem Wetter zum Opfer. Ursprünglich war für den Termin im Dezember das Pokalspiel beim Heider SV angesetzt. Nun wird es im kommenden Jahr nachgeholt.

Anzeige