Bargfeld – Wer wird dem WSV Tangstedt in das Kreispokal-Finale in Stormarn folgen? Die Antwort wird heute ab 19.30 Uhr im zweiten Halbfinale gesucht. Der Stormarner Kreisligist Bargfelder SV empfängt den Verbandsligisten SV Preußen Reinfeld. Die Reinfelder stehen aktuell auf dem 6. Platz der Verbandsliga, Bargfeld ist ebenfalls auf dem 6. Platz, allerdings eine Liga darunter. Somit geht die Favoritenrolle im Vorfeld klar an Reinfeld.

Ronny Tetzlaff (Preußen Reinfeld) sagte vor der Partie zu HL-SPORTS: „Wir hoffen, dass wir heute im Pokal gegen Bargfeld spielen können. Die Personalsituation hat sich gebessert und wir wollen ins Finale einziehen. Wir sind aktuell gut drauf und wollen die Hürde nehmen.“

Anzeige
AOK