Anzeige

Rostock – Christian Brand, Trainer des FC Hansa Rostock, fordert heute in Erfurt absoluten Einsatz von seinem Team. „In dieser Liga zählt nur das Team und das ist das Entscheidende“, sagte Brand in der Pressekonferenz unter der Woche. „Jeder muss für jeden laufen. Elf Mal! Und wenn ich drei Leute einwechsle, müssen diese ebenso brutal rennen für jeden anderen,“ erklärte Brand. Im Steigerwaldstadion – rund 2000 Hansa-Fans wollen dabei sein – fehlen Brand einige Stammspieler. Marcus Hoffmann, Maximilian Ahlschwede und Timo Gebhart sind nicht dabei. Auch Dennis Erdmann kommt nach seiner Nasenoperation für einen Einsatz heute nicht in Frage.

Anzeige