Anzeige

Rostock – Tradition verbindet – und so unterstützt der FC Hansa Rostock den HC Empor Rostock. Für die Rostocker Handballer geht es am 23. Dezember um ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf der 2. Handball-Bundesliga. Im letzten Heimspiel des Jahres 2016 erwartet der HC Empor Rostock um 19.30 Uhr den Tabellenführer TuS N-Lübbecke in der Stadthalle Rostock.

Der FC Hansa Rostock drückt den Handball-Kollegen die Daumen und möchte zudem mit Hilfe seiner Fans dafür sorgen, dass die Empor-„Jungs“ auf einen möglichst großen Rückhalt in der Stadthalle bauen können, um gegen den starken Gegner aus Ostwestfalen über sich hinauswachsen zu können.

Gemeinsam mit dem HC Empor Rostock hat der FC Hansa ein attraktives Ticket-Angebot auf die Beine gestellt! Bei Vorlage der Karte vom Hansa-Heimspiel gegen Chemnitz (17. Dezember, 14 Uhr, Ostseestadion) kostet das Ticket für die Partie zwischen dem HC Empor Rostock und TuS N-Lübbecke 10 statt 18 Euro.

Am 23. Dezember heißt es in Rostock also gemeinsam Flagge für die Hansestadt und für das Bundesland zeigen!

Alle Infos im Überblick:
HC Empor Rostock – TuS N-Lübbecke
Freitag, 23. Dezember
Stadthalle Rostock
Einlass: 18.30 Uhr, Anwurf 19.30 Uhr
HC Empor Rostock-Tickethotline: 0381-461 399 92

 

Anzeige
AOK