Anzeige

Rostock – Im Rahmen der Vorbereitung auf die Rückrunde der Drittliga-Saison 2016/2017 hat der FC Hansa zwei weitere Testspiele vereinbart.

Am Dienstag, dem 10. Januar 2017, empfängt das Team von Chef-Trainer Christian Brand den SV 90 Görmin. Der Anstoß für die Partie gegen den Verbandsligisten erfolgt um 13 Uhr. Die Vorpommern, denen in der vergangenen Saison erstmalig der Aufstieg in die höchste Spielklasse unseres Landes gelungen ist, belegen derzeit den neunten Tabellenplatz.

Genau eine Woche später und damit ebenfalls an einem Dienstag (17. Januar 2017) wird mit dem Güstrower SC 09 ein weiterer Verein aus unserem Land zu Gast beim FC Hansa sein. Gegen den Verbandsligisten, der sich vor der Winterpause mit sieben Siegen in Folge auf Platz 3 der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern festsetzen konnte, spielte die Kogge zuletzt Mitte November im Achtelfinale des „Lübzer Pils Cup“ (Endstand 8:1 für Hansa).

Die Testspiele der Wintervorbereitung im Überblick:

Dienstag, 10.1.2017
Hansa Rostock – SV 90 Görmin

Sonnabend, 14.1.2017
Hansa Rostock – FC Nordsjaelland

Dienstag, 17.1.2017
Hansa Rostock – Güstrower SC 09

Sonnabend, 21.1.2017
Hansa Rostock – Hertha BSC II

Anzeige