Anzeige

Eichede – Als erster schleswig-holsteinischer Viertligist startet der SV Eichede schon am nächsten Dienstag in die Vorbereitung. Für diese haben sich die Stormarner einiges vorgenommen, um vielleicht doch noch das „kleine Wunder“ Klassenerhalt zu bewerkstelligen. So wurden unter anderen zwei Teilnahmen an Hallenturnieren und fünf Outdoor-Testkicks vereinbart, bevor es Anfang Februar im Ligaalltag mit den Auftritten in Havelse und Hannover weiter geht. HL-SPORTS gibt eine kurze Übersicht.

Die SVE-Vorbereitung:

07.01.2017 Teilnahme am Hallenturnier in Lüneburg
14.01.2017 Teilnahme beim Hallenmaster in Kiel (in Gruppe B mit dem ETSV Weiche Flensburg, Flensburg 08 und Eutin 08)
17.01.2017 Test beim 1. FC Phönix Lübeck (19.30 Uhr)
21.01.2017 Turnier in Curslack, Spiel gegen den Lüneburger SK (15 Uhr)
22.01.2017 Platzierungsspiele beim Turnier in Curslack (ab 13 Uhr)
28.01.2017 Test in Segeberg gegen IF Kolding (14 Uhr, Burgfeldstraße)
31.01.2017 Condor Hamburg – SVE (20 Uhr)
05.02.2017 Start in der Regionalliga: TSV Havelse – SVE (14 Uhr)

Anzeige