Eichede – Der SV Eichede hat jeweils in gegenseitigem Einvernehmen die noch bis zum Saisonende gültigen Verträge mit Boris Shtarbev und Mustafa Karaaslan mit sofortiger Wirkung aufgelöst. 
Shtarbev kann nach einer langen Verletzungspause und aus beruflichen Gründen den notwendigen Trainingsaufwand in der zweiten Saisonhälfte nicht leisten. „Bei Mustafa Karaaslan ist es so, dass sich beide Seiten sportlich mehr von der Zusammenarbeit versprochen hatten“, sagte Ligamanager Malte Buchholz.