Anzeige

Ingolstadt – In der Bundesliga hat der Hamburger SV nach der Winterpause einen Fehlstart hingelegt. Nach der Niederlage in der Vorwoche verlor das Team von Trainer Markus Gisdol auch beim Tabellen-17. FC Ingolstadt mit 1:3 (0:2), tauscht mit den Bayern die Plätze und steht nun auf einem direkten Abstiegsrang. Die Norddeutschen wirkten ohne Zug, etwas für den Klassenerhalt zu tun.

In der 14. Minute war die HSV-Abwehr schlecht sortiert, so dass Pascal Groß mit dem Außenrist die Ingolstädter Führung erzielte. Den schnellen Ausgleich verpasste Michael Gregoritsch mit einem abgefälschten Freistoß, der knapp am Kasten vorbeiging. Das Debakel nahm seinen Lauf, denn Matthias Ostrzolek foulte Groß vor dem eigenen Strafraum und Markus Suttner (22.) bedankte sich mit einem Freistoß zum 2:0. Die Hamburger fast chancenlos. Nach der Pause kam Dennis Diekmeier und stand keine Minute auf dem Feld, da legte er schon Groß im eigenen 16er. Klare Sache – Elfmeter. Den verwandelte Almog Cohen (47.) zum 3:0. Danach wurde es aus Hamburger Sicht nicht besser, auch wenn Gotuku Sakai mit einem Sonntagsschuss in der 63. Minute den Ehrentreffer für die Norddeutschen erzielte. Mehr passierte nicht, doch Mut macht dieses Ergebnis aus Hamburger Sicht. Die beiden Mannschaften tauschten in der Tabelle die Ränge.

Am kommenden Freitag kommt Bayer Leverkusen ins Volksparkstadion.

Statistiken:

FC Ingolstadt – Hamburger SV 3:1 (2:0)
Tore: 1:0 Groß (13.) 2:0 Suttner (22.) 3:0 Cohen (47., Foulelfmeter) 3:1 Sakai (63.)
Zuschauer: 14549

FC Ingolstadt: Hansen – Matip, Roger, Bregerie – Hadergjonaj, Cohen, Morales, Suttner – Leckie (43. Jung), Lezcano (87. Hinterseer), Groß (90. Levels)
Hamburger SV: Mathenia – Sakai, Papadopoulos, Mavraj, Douglas Santos – Ostrzolek (46. G. Jung), Holtby – Waldschmidt (46. Diekmeier), Gregoritsch (68. Müller), Kostic – Wood

Alle Bundesliga-Ergebnisse vom Samstag:
VfL Wolfsburg – FC Augsburg 1:2
FC Ingolstadt – Hamburger SV 3:1
Werder Bremen – Bayern München 1:2
Darmstadt 98 – 1. FC Köln 1:6
RB Leipzig – TSG Hoffenheim 2:1
Bayer Leverkusen – Borussia Mönchengladbach 3:2 
Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 0:1 (Fr.)
SC Freiburg – Hertha BSC (So.)
Mainz 05 – Borussia Dortmund (So.)

Anzeige