HL-SPORTS - Aktuelle Sport-Nachrichten aus und für Lübeck

Hamburg – Am 2. Spieltag der 2. Bundesliga gelang am Sonntag keinem der Nordclubs ein dreifacher Punktgewinn. Der Hamburger SV musste sich nach früher Führung durch Reis (5.) bei einem Gegentor durch Knipping (68.) mit einem 1:1 gegen Dynamo Dresden begnügen. Das Spiel des FC St. Pauli bei Erzgebirge Aue endete 0:0 und Holstein Kiel verlor deutlich gegen Schalke 04 mit 0:3. Die Tore für Königsblau erzielten Terodde (2., 21.) und Bülter (68.).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -